Füße Orthopädische Schuhe

Orthopädische Fußschuhe

Die Füße in guten Händen - Orthopädie-Schuhtechnik Jakob in Northeim. Die orthopädische Schuhtechnik sorgt mit hochwertigen Gesundheits- und Therapieschuhen für ein optimales Wohlbefinden Ihrer Füße. Die orthopädische Schuhtechnik: Maßgeschneiderte Schuhe & Einlagen für gesunde Füße. Im Bereich Orthopädieschuhe geht es uns um das Wohlbefinden Ihrer überlasteten und schmerzenden Füße. Bei uns im Shop bieten wir Ihnen individuelle Beratung bei allen Fuß- und Schuhproblemen.

Orthopädie-Schuhe

Falls herkömmliche Fertigschuhe die Fußgesundheit nicht mehr angemessen gewährleisten können, wird empfohlen, maßgeschneiderte orthopädische Schuhe zu verwenden. Präzise Informationen über die Füße des Betreffenden sind natürlich sehr hilfreich für die Herstellung von orthopädischen Schuhen. Präzise Messungen spielen deshalb eine immer größere Rolle: Im Sanitätshaus Böge werden deshalb die Füße der Patientinnen und Patienten in modernen Messlaboren mit einem elektronischem Druckmess-System detailliert geprüft und Lastzonen genau bestimmt.

Jeder Schuhtyp kann auf diese Art und Weise mit eigenen Fußbetten ausstattet werden. Es werden orthopädische Schuhe empfohlen: Bei einer ausgeprägten Spastik im Fussbereich oder bei anatomischen Fehlbildungen des Fusses kann sich das Gehverhalten signifikant ändern. Knöchel und Fußgelenke sind dann außerordentlichen Belastungen und Abnutzungserscheinungen unterworfen.

In manchen Fällen genügen exakt abgestimmte Einlegesohlen, um das Gehverhalten zu normieren und Schmerzen im Fussbett zu lindern. Schmerzende Knöchel-, Zehen- und Beinentzündungen verändern oft das Gangverhalten der Rheumatiker. Bei Hallux vagus, Hallux starrus und anderen Fußfehlstellungen werden auch spezielle orthopädische Schuhe oder Einlegesohlen benötigt, die die Knöchel und Beine schonen.

Bei vielen Menschen mit "Hammerzehen" oder anderen Fehlbildungen ist die schmerzstillende Funktion von Schuheinlagen oder orthopädisch gefertigten Schuhen ein täglicher Vorteil. Vor allem bei Diabetes können jedoch die offenen Bereiche oder kleinere Verletzungen zwischen den Zähnen, unter dem Vorderfuß oder an den Absätzen sehr schlecht abheilen. Deshalb sollten Sie Ihre Füße jeden Tag auf kleine Verletzungen hin überprüfen und extrem weiches, gut belüftetes Schuhwerk mit anatomischen Schuheinlagen verwenden.

Menschen, die Hilfe oder Pflege benötigen, gibt es fest gearbeitete Schuhe, mit denen sie sicher aufstehen, treten und gehen können. Klettverschluss erleichtert das Anlegen von Schuhen. Bei Kindern mit FußdeformitätenDie Behandlung des Kindersichelfußes oder des nach der Operation liegenden Klumpfüßchens kann mit speziellem orthopädischem Kinderschuhwerk wirkungsvoll gefördert werden. Auch für spastisch oder schlaff gelähmte Kleinkinder gibt es orthopädische Schuhe.

Die Schuhe sind unscheinbar oder mondän. Auf jeden fall wird die Fußgesundheit durch einen individuellen Schuh schont.

Mehr zum Thema