Döll Sommermütze

Sommermütze Döll

Schirmmütze mit Nackenschutz Döll piccolina Waldkindergarten. SALE Döll Baby Hüte| Döll Hüte billig bestellen Fast jedes Kind in Deutschland hat wenigstens eine Kappe. Die Traditionsfirma Döll ist Marktführer im Bereich Kopfbedeckung und Kinderaccessoires. Kappen, Hüten, Kindertücher und Zubehör sind das ganze Jahr über dabei. Während Döll-Produkte im herbstlichen und winterlichen Bereich empfindliche Körperpartien vor Erkältung bewahren, steht im sommerlichen Bereich der Schutz vor der Sonne im Mittelpunkt.

Firmengründung Die Firmengeschichte beginnt in Hessen bereits 1842. Die Firmengründerin war auf der Suche nach einem Weg, die Einwohner der Gegend besser vor der Erkältung zu bewahren und hat die ersten Mützenkollektionen für Babys und Kleinkinder entwickelt. Inzwischen war das Angebot umfangreich und bietet für jede Jahreszeit die passenden Kappen und Kappen.

Zum unverwechselbaren Style und der guten Paßform kommt ein hoher Qualitätsstandard hinzu, denn Döll garantiert, daß die Produktion ausschliesslich nach strengsten Öko-Tex-Standards erfolgt. Die Geschäftsführerin beschloss, das Unternehmen zu verlassen und das Schicksal der Fa. Döll in erfahrene Hand zu geben.

Seit Jänner 2012 übernimmt die Kanz-Gruppe den Verschlusshersteller. Die Firma wurde 1949 von Josef Schanz als Strickwarenfabrik ins Leben gerufen. Heute wird die Kanz-Gruppe von der Firma Döll, d-Generation, funktional, Kingsmühle, Whoopi, Papiermond, Check In und Pampolina geführt und verfügt über Zulassungen für die populäre und qualitativ hochstehende Steiff Kindermode.

Kinderbekleidung Döll billig kaufen: KFG hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern "Kinder" zu ermöglichen und bei der Wahl der Materialien auf die verschiedenen Anforderungen der Kleinen zu achten. Die Marke Döll und Welttrends Bei der Gestaltung von neuen Sonnenhüten, Visiermützen und anderen Kinderkappen lässt sich das Döll Designteam gern von Welttrends leiten.

Außer Kappen und Hüte gibt es auch eine große Anzahl von Kopfbändern, Tüchern und Handschuhe von anderen Herstellern wie Tom Tailor, Mexx oder Haba. Von der Zentrale in Neufra aus werden die vielen Sammlungen nicht nur in Deutschland, sondern in rund 30 Länder der Welt vertrieben.

500 Vertriebsstellen, Onlineshops und die lange Markentradition machen das Unternehmen und damit auch Döll zu einem gefragten und unentbehrlichen Ansprechpartner, wenn es um Kinderkleidung geht. Diejenigen, die nicht auf QualitÃ?t möchten und trotzdem Geld verdienen wollen, finden im Netz diverse GeschÃ?fte, die die Döll-, Barts- und LEGO-Kollektionen zu gÃ?nstigen Kosten bieten. In Lauterbach zieht ein Kindermode Outlet, das alle Kanz-Marken bietet, mit Einsparungen von bis zu 70 prozentigen Anteilen an.

Die Kindermode Marke Döll ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. Bereits seit 1842 produziert das Hessenunternehmen Kappen für kleine und große Kindheit. Döll ist damit Marktführer in diesem Segment in Deutschland. Nach dem Ausscheiden von Döll Geschäftsführer Karl-Heinz Ludwig Ende 2010 hat eine Holdinggesellschaft das Geschäft von Döll erworben.

Das ist die Kanz-Gruppe. Die Firma ist Lizenznehmerin der Kinderbekleidung von Pampolina. Özgur Bender, der Leiter von Sanzs. Bei Döll gibt es für Kids von 0 bis 14 Jahren Kinder-Accessoires für Sie.

Döll hat sich mit der Spezialität auf Kindermützen, Kindermützen und andere Kinderaccessoires für kleine Abnehmer eine Alleinstellung auf dem Markt der Mode in Deutschland erarbeitet. Eine Döll Mütze zeichnet sich durch hohe Verarbeitungsqualität und eine komfortable Verarbeitung aus.

Mehr zum Thema