Schuhpflege Schaum

Schaumstoffschuhpflege

Shoe Care Foam - Bild gesucht! Bei richtiger Pflege halten Ihre Schuhe lange und glänzen wie neu. Schaum auf ein Tuch oder einen Schwamm auftragen und das Material reinigen. Combi Care Foam wird bei starker Verschmutzung empfohlen. Bei stärkeren Verschmutzungen empfehlen wir einen Schaumstoff, der auf das Tuch und dann auf den Schuh aufgetragen wird.

Die Schuhpflege als Spezialität

Ziehen Sie lhre Turnschuhe an. Kühleffekt beim Einsprühen in den Sohlen. Zur Politur des Elefanten-Lederfettes bei der Schuhpflege. 1 x Bürste 16 cm mit feststehenden Bürsten 2345 - schwarzes Haar 1 x Bürste 16 cm mit feststehenden Bürsten 2345 - helles Haar. Schuhanzieher aus geölten Hölzern. Der weiche, dunkelgraue Schaumstoff dämpft den Vorfußdruck.

Dieses Silikonpolster verhindert und lindert Druckprobleme im Vorderfußbereich, die durch zu langes Aufstehen oder Gehen in Stöckelschuhen auftritt. Mit Bama Silky Comfort mit echtem Seidenbarfußspray 100ml Bama Silky Comfort verwöhnen Sie Ihre Füsse mit echtem Seidenstoff und umgeben sie mit einem seidenen Griff. Selbstklebende, rutschfeste Sohle (2 Paar. Der Tragkomfort von Sportschuhen wird erhöht, vor allem barfuß).

Die Bambelaa Schuhanzieher Set bestehend aus einem großen und einem kleinen, transportablen Schuhanzieher. Der Schuhanzieher aus rostfreiem Stahl ist sehr standfest und eine optimale Ankleidehilfe für Ihre Sohlen. Sackzelt mit 3 x 300 ml wasserabweisendem Spray, Schmutz abweisend, farblose Schuhen und andere NEU!

Schuh- und Schuhpflege - Bad Vöslau - HochzeitsgesmbH

Basisimprägnierung: Sofort nach dem Einkauf mit einem Markenimprägnierspray nachbehandeln. Dadurch wird der Gleitschuh vor Feuchtigkeit geschützt und widerstandsfähiger gegen Dreck und Mehl. Die Basisimprägnierung bietet unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten - je nachdem, ob der Gleitschuh aus Textil-, Glatt- oder Wildleder ist. Glattes Leder: Mit einer schmutzigen Bürste oder einem feuchten Lappen reinigen, bei hartnäckigen Verschmutzungen mit einem Lederreiniger.

Für die Reinigung und Farbauffrischung: Schuhcreme in der Tube oder Dose. Vorsicht - sehr weiche oder glatte Leder mit Wachs oder antikem Finish: nie nass auftragen. Besser ist ein weicher, trockener Lappen oder Lederkautschuk. Wenn Sie Ihre Sportschuhe lieben, können Sie ihnen eine Pause von 24 Std. nach dem Auftragen einräumen.

Um die Lederfavoriten in Bestform zu halten, sollten sie immer auf gut passenden Schuhmodellen ruhen. Achten Sie darauf, dass die Füße nie auf oder unter der Heizplatte getrocknet oder in die pralle Luft gestellt werden. Wildleder und Nubuckleder ( "Wildleder"): Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei die Intensivgrundierung. Wildlederschuhe vor der Tränkung oder Feuchtbehandlung mit einer Crepe-Bürste säubern, dann wieder aufrauhen.

Für Verschmutzungen und hartnäckige Verschmutzungen: Stein- oder Wildlederreiniger auf Basis von Schaum oder Spray. Textil: Gründliche Imprägnierung verhindert Feuchtigkeit und Schmutz. Schaumreiniger sind hier optimal. Bei Schuhen, die mit einer Funktionsmembrane (z.B. Goretex) ausgerüstet sind, sollte die Behandlung immer nach dem Oberstoff erfolgen (die Funktionsmembrane liegt zwischen dem Leder und dem Futter). Besser ist es, keine Dosen Schuhcreme mit hohem Fettgehalt zu verwenden, da diese die Poren des Leders zusetzen und damit die Funktionalität der Membrane beeinträchtigen kann.

Mehr zum Thema