Sommer Weste

Warnweste Sommer

Bei schlanken Beinen sieht eine Hose im Sommer sehr gut aus. Besonders lange Jersey-Weste im trendigen Look LIEBLINGSSTÜCK schwarz. Mit der Softshell Weste Tobo treffen Sie genau die richtige Wahl, wenn Sie ein modisches Statement abgeben wollen. Du weißt nicht, wo du im Sommer mit deiner Hand, deinen Schlüsseln und dergleichen hingehen sollst? Leichte Sommerweste mit angenehmem Tragekomfort.

Bestellung Frauen Onlinewesten >> Billige Frauen Weste

Die kurzen Unterhemden sind ein weiblicher Partner, mit dem Sie immer wieder aufhorchen werden. Romantik sind volkstümliche Gewirke-Weste, Models in Trachtenoptik oder Weste mit aufwändiger Naht. Sportlich ist die Jeans Weste, die im männlichen Stil mit luxuriösen Volants kontrastiert. Sie sind mit oder ohne Bund erhältlich und können mit einem Zierknopf oder über die gesamte Körperlänge geschlossen werden.

Outdoorwesten für die kühleren Jahreszeiten eignen sich gut zu Sweatshirts und Flanellshirts. Formschön aus Anzugmaterial und mit Doppelknopfleiste kann die Weste mit einer Hemdbluse umgehängt werden. Die Weste verleiht jedem Kostüm eine maskuline Note. Weil die Weste früher ausschliesslich ein Männerkleid war, das von den Männern mitten im XVII. Jh. als Unterziehjacke gekleidet wurde und damals noch Aermel hatte.

Die Modedesigner merkten erst einhundert Jahre später, dass die Weste ohne Arm viel praktikabler war. Bommeln, Stickereien, Pailetten - jedes noch so volkstümlich anmutende Kleinod hat einen dauerhaften Stellenwert auf dieser Weste. Diese markanten Damenwesten können gut mit Jeanshosen und schlichten weissen Longsleeves kombiniert werden. Bei Modeexperten ist es kein Wunder, dass die Weste ohne Aermel ist.

Nicht nur die Weste selbst kann zahllose moderne Anwendungen, sondern auch die verschiedensten Ausprägungen haben. Sie können die Blazerweste als Jackenersatz für ein lässiges Kostüm aus Jeanshose und unifarbenem T-Shirt sowie ein elegantes Kostüm aus Lederhosen und Blusen anbringen. Sie sollten dann eine Weste auswählen, die kleiner als das Gewand ist.

Tragen Sie zum Beispiel edle Hosen oder Hosen und eine weisse Bluse sowie Stiefeletten. Um nicht mit Ihrem Geliebten zu konkurrieren, sollten Sie dem männlichen Schliff eine feminine Anmutung geben. Tragen Sie die Weste mit einem Bleistift-Rock mit einem engen Oberteil oder über einem luftigen Sommerschmuck. Bei schlanken Beinen sehen die Hosen im Sommer sehr gut aus.

Für eine gute Reinigung der Weste ist genügend Platz erforderlich. Waschen Sie die Weste bei 30°C. Dann trocknen Sie die Weste im Tumbler, da nur so das Daunenvolumen wieder hergestellt werden kann. Fachleute empfehlen Ihnen auch, 3-4 Bälle in den Trockenschrank zu stellen. Denn die Bälle treffen während des mechanischen Trocknungsprozesses immer wieder auf die Daune.

Wie viele Bälle es gibt, hängt von der Grösse der zu reinigenden Wäsche ab. 3-4 Bälle reichen für eine Weste oder ein Jackett, 5-6 Bälle für eine Bettdecke oder einen Schlafsäcke. Die Weste komplett auf dem Kleiderständer ausbreiten und das Bekleidungsstück immer wieder aufschütteln - am besten in Kurzschluss.

Die Weste gewinnt durch Schütteln ihr Fassungsvermögen zurück.

Mehr zum Thema