Wildleder Auffrischen

Veloursleder Refresh

(auch Schleifpapier genannt). Sie sind in neutral oder farbig erhältlich und können die Farbe des Schuhs auffrischen. Durch den langhaarigen Flor dringen Wasser und Schmutz leicht in das Wildleder ein und hinterlassen unschöne Flecken. Die Farbe bleibt frisch, am besten mit speziellen Pflegeprodukten für Wildleder.

Schuh und Kleidung: 15 Pflegetricks

Dies erfordert nicht immer kostspielige Artikel; es ist oft recht leicht, mit Sachen zu tun, die sich bereits im Haus befinden. Tragen Sie die Lösung unmittelbar auf den Schmutz auf und waschen Sie die Wäsche nach ca. 30min. Wenn die Oberseite weiss ist, können Sie auch Zitrone auf den Flecken in der Luft geben.

Befeuchten Sie den Pulli oder benutzen Sie ihn nach der ersten Reinigung gleich aus der Dose. Erstversorgung gegen Make-up auf der Kleidung: Greifen Sie zur Rasiershow Ihrer guten Seite und besprühen Sie den Make-up-Fleck damit. Flecken und Schaum nach kurzer Einwirkzeit mit einem angefeuchteten Tuch abreiben. Vor dem Waschen den Schmutz sorgfältig mit einem Spray einsprühen und dann wie gewohnt waschen.

Dann ist der Fleck weg. Sie haben keine Spezialbürste für Wildleder, möchten aber gerne Ihr Schuhwerk oder Riemen und Beutel aus Wildleder auffrischen und säubern? Reiben Sie es ab! Kleben Sie dazu auf den betroffenen Bereich ganz leicht ein Filzband oder Samtstreifen. Dies erreichen Sie zum Beispiel, indem Sie den frisch und noch feucht gewordenen Schmutz mit etwas Speisesalz bestreuen.

Wenn Sie keinen zur Verfügung haben, versuchen Sie, den Farbstoff in leichtem Tuch mit Citronensäure in der Luft zu auszubleichen. Dann reiben Sie sie mit etwas Vaselin ein, damit sie wieder nachgleiten. Weisse Einzelheiten wie z. B. Sohle, Applikation oder Schnürung wirken bei einem Schuh rasch minderwertig. Sie erhalten sie rasch wieder in weiß, wenn Sie sie mit "Oxy Spray" auf Wasserstoffperoxidbasis behandeln.

Auf diese Weise können Sie die Füße auffrischen. Citrusschalen beseitigen rasch den Geruch von Schweiß. Vor dem Waschen mit Geschirrspülmittel bestreichen und einarbeiten lassen, so dass Sie jede Fettkante vom Halsband lösen! Sollte ein kleiner loser Zwirn auf dem Button anzeigen, dass er den ganzen Tag nicht überleben wird, können Sie die Lage und den Button mit dem gleichen Klarlack sichern, den Sie ohnehin schon in Ihrer Tasche haben.

Befestigen Sie das Gewinde an der Taste und achten Sie darauf, dass es nicht herunterfällt!

Mehr zum Thema