Designer Marken Kleidung

Marken-Bekleidung

Verkäufern, ihre gebrauchte Kleidung von Designermarken anzubieten. Ihre Designermode unkompliziert zum Geld machen. oder zum opportunistischen Pseudo-Journalismus, aber zur Kleidung. Wie das Logo ist auch die Kleidung feminin: tolle Designer für kleine Stars!

ausstatten

Stock findet man eine Bühne für Nachwuchsdesigner, die Tag und Nacht für den optimalen Look sorgen. Hier werden sich auch Freunde der klassischen Bekleidung wohl fühlen. Auf der Zwischenetage zeigen wir Ihnen Fashion für die Jungunternehmerin. Ob Hose, Rock oder Strick, hier findet man eine abwechslungsreiche und aktuelle Fashion.

Bei uns in der DOWNSTAGE findest Du trendige Fashion für Jung und Alt. Ihr Einkaufsberater wird Sie auf Ihren Wunsch durch das ganze Gebäude begleiten. Sie haben einen bestimmten Gegenstand nicht mehr auf Lager oder die richtige Grösse ist nicht mehr lieferbar? Sie haben keine Zeit, es im Hause auszuprobieren oder wollen es Ihrer ganzen Familie vorzeigen?

Sie als Stammkunde unseres Unternehmens können diesen Beitrag zur Mitnahme mitnehmen. Darüber hinaus werden Sie als Stammkunde als erster über die aktuellen Angebote unseres Unternehmens unterrichtet. Erlauben Sie sich, sich durch alle Bereiche unseres Unternehmens leiten zu lassen.... Weiterlesen

Designer-Markentasche zur Steigerung des Erfolgs als Blogeintrag?

Kürzlich habe ich mich immer häufiger gefragt, ob es ein MUSS als Modeblogger ist, Designer-Marken zu führen. Beim Blättern durch meinen Instagram-Feed, bei den großen Bloggern oder Inspo-Seiten ist es offensichtlich, dass viele der Mädchen kostspielige Markenkleidung haben.

Muss ein Weblogger eigene Marken haben, um in einem wettbewerbsintensiven Geschäft erfolgreicher zu sein? Eher Gucci, Prada oder Chanel? Verrückt, wenn man berücksichtigt, dass diese Tüten ihren Wert haben. Aber manche Blogs werden auch angelächelt. Also, wenn ich eine "minderwertige" Schutzmarke tragen würde, dann nur, weil es mir Spaß macht.

Ist jeder einzelne von ihnen ein reicher Mensch? Das kann ich Ihnen versichern, aber die soziale Medienwelt ist und bleibt schlicht ein Glanz des vollkommenen Daseins. Blogs sind gewöhnliche Menschen. Ich weiss aber, dass viele Blogs für diese Markenartikel arbeiten oder sie für ein Foto-Shooting mietet. Heute sind die großen Blogs echte Star und alles andere als zugänglich.

Ich habe vor einiger Zeit die Doppelklappentasche in einem Blogbeitrag präsentiert. Denn jeden Tag googlen Millionen Menschen Chanel-Handtaschen. Das gilt auch für die Plattformen der sozialen Medien. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Kleid mit einem Kanal gemeinsam getragen wird, als mit einer No-NameTasche.

Vor zwei Jahren hätte ich mir nie erträumt, einen so teuren Materialeinkauf zu machen. Dennoch verbinde ich oft Markenbeutel. Glücklicherweise hat meine Mutter einen kleinen Designer-Handtaschenwahn und nur sehr vereinzelt Gönner. Besitzen Sie ein Designerstück?

Mehr zum Thema