Forsthelm

Waldhelm

Die Forstschutzhelme sind ein Hilfsmittel für den Arbeitsschutz und Teil der PSA-Forstwirtschaft. Der PROTOS Integral FOREST | Forsthelm für maximalen Schutz bei härtesten Einsätzen. Die Technik-Forsthelm mit Gehörschutz wiegt wenig und ist trotzdem stabil. Forsthelm Stihl Standard, größenverstellbar.

mw-headline" id="Siehe_auch">Siehe auch[Edit Source code< class="mw-editsection-bracket">]>

Die Forstschutzhelme sind ein Mittel zur Arbeitssicherheit und Teil der PSA-Forstwirtschaft. Um Augenverletzungen zu vermeiden, ist der Forsthelm mit einem Schirm aus Plexiglas, Drahtgeflecht oder (transparentem) Nylon ausgestattet. Außerdem ist am Forsthelm ein Gehörschützer befestigt, der den Benutzer vor dem Geräusch der Kettensäge schützt. Die Forstschutzhelme sind ein effektiver Rückschlagschutz der Sägen.

Bei den heutigen Sägemaschinen wird die Ketten durch die Hinterradbremse beim Rückschlag unmittelbar zum Stillstand geführt. Dennoch kann es zu einer Verletzung durch eine Stehkette im Gesichtsbereich kommen. Der Schirm verhindert das Verrutschen der Ketten. Die meisten Forsthelme verfügen zudem über einen integrierten Sonnenschutz, so dass der Säger nicht verblendet wird. Der Forstschutzhelm hat eine Lebensdauer von maximal fünf Jahren ab Hersteller.

Die Innenseite des Helmes hat einen Datums-Aufdruck (Herstellungsdatum), so dass das Lebensalter nachvollzogen werden kann. Dies zeigt am Ende der Lebensdauer an, dass der Helm ausgetauscht werden muss[1].

Der Forsthelm-Test 2018 - Die populärsten Waldhelme im Überblick!

Die wichtigste Schutzausrüstung ist der Forsthelm. Diese wird vor allem bei forstwirtschaftlichen Tätigkeiten eingesetzt, wo z.B. herabfallende Zweige zu Unfällen kommen können. Die Arbeit mit einer Kettensäge ohne Forsthelm ist viel zu riskant, besonders im Forst, daher ist dieses Zubehör ein absolutes "must have"! Mit dem Forsthelm werden die Köpfe und das Antlitz optimal geschützt.

Für die Schirme gibt es ein Schirm aus Acryl (Glas), Drahtgewebe oder Nylon. Der Forsthelm hat auch einen effektiven Hörschutz, um Ihre Gehörgänge vor den schädlichen Geräuschen der Kettensägen zu schonen. Der Forsthelm ist neben dem Holzschutz der einzige funktionelle Kopfschutz gegen den so genannten Rückschlag einer Motorsäg.

Der überwiegende Teil der Sturzhelme ist leicht, aber sehr robust. Die meisten Sturzhelme haben auch ein neuartiges Lüftungssystem und eine individuell angepasste Form. Außerdem haben sie oft einen eingebauten Gehörschützer. Unten sehen Sie eine Übersicht über unseren Waldhelm-Vergleich 2018, in dem wir die gängigsten Waldhelme zusammengestellt und gegenüberstellen.

Eine gute Forsthelm ist für ca. 30 - 70 EUR erhältlich und oft mit Sonnenblende und integriertem Hörschutz ausgerüste. Im professionellen Sektor werden oft andere Ansprüche an den Schutzhelm als im Privatbereich gestellt. 2. Deshalb sind solche Sturzhelme in der Regel etwas teurer und können bis zu dreistelligen Beträgen ausfallen.

Zudem sind die meisten Sturzhelme sehr leicht und bieten einen besonders hohen Tragkomfort. Nicht ganz unwichtig, denn das längere Tragen eines Waldhelms kann unter anderem zu unerfreulichen Spannungen und Spannungen fÃ?hren. Ich möchte einen Waldhelm erwerben, eine schnelle Entscheidung treffen und dann 10 Jahre Frieden haben.

"Viele Anwender, auch im Berufsforstbereich, wissen nicht, dass Waldrammen in der Regel eine Lebensdauer von maximal fünf Jahren haben. Dieser Zeitpunkt beginnt nicht mit dem Kaufdatum, sondern mit dem Herstellungsdatum des Helmes. Deshalb wird in der Regel ein Datumsangabe auf das innere Band der Waldspitze gedruckt. Hochwertige Sturzhelme haben auch ein so genanntes UV-Band, das je nach Länge und Stärke der UV-Strahlung angibt, wann der Sturzhelm nicht mehr seine ganze schützende Wirkung entfalten kann.

Zuallererst muss der Schutzhelm richtig passen. Passt der Schutzhelm nicht richtig, kann er die Sichtbarkeit einschränken, was letztendlich zur weiteren Arbeit ohne Schutzhelm führen kann. Es ist daher am besten, den gewählten Schutzhelm einmal in einem Fachgeschäft auszuprobieren und eventuell auch über einen langen Zeitraum hinweg im Laden zu verwenden.

Einerseits kann man sehen, ob der Sturzhelm richtig sitzt und andererseits erhält man ein erstes Eindruck davon, wie komfortabel der Sturzhelm ist. Wer seine Helmgrösse kennt, kann sich aber auch im Online-Versandhandel nach forstwirtschaftlichen Artikeln umsehen und dort einen Forsthelm erstehen. Doch auch hier sollte der Schutzhelm ersetzt werden, wenn er nicht zu 100 Prozent ausreicht.

Forthelme sind wie die übrigen Schnittschutzbekleidung mit DIN-Normen versehen und müssen diese erfüllen. Hier sollten Sie auch überprüfen, ob der Schutzhelm den geltenden Standards genügt. Doch mit den oben aufgeführten Standards können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Forsthelm allen Prüfungen standhält und unbedenklich ist.

Forthelme haben auch diverse "Qualitätslabels", die sich in der Regel unmittelbar auf dem Schutzhelm oder auf der Packung wiederfinden. Dies betrifft vor allem die Schneideschutzeigenschaften des Waldstammes und seine Tauglichkeit für bestimmte Einsatzgebiete in der Waldbewirtschaftung. Dieses KWF-Siegel wird an Erzeugnisse vergeben, die die Nutzwertprüfung des Kuratoriums für Wald und Forstwesen durchlaufen haben.

Man kann sich auch die Frage stellen, ob es gewisse Regeln für die Färbung eines Waldunfalls gibt. Generell wird davon ausgegangen, dass die DIN-Normen für die farbige Ausgestaltung von Schutzausrüstungen auch für den Forsthelm gelten. Daher sollte der Schutzhelm auch in einer RAL-Standardfarbe sein. Forthelme werden nun zunehmend auch in neongrüner Ausführung hergestellt.

Dies ist eine graue Zone, da diese Farben für Waldhelme und Schutzausrüstungen im Forst nicht standardisiert sind, aber oft durchgesetzt werden. Für Sie bedeutet das aktiver Schutz, denn die Kolleginnen und Kollegen kennen Sie aus der Ferne und für andere Menschen, die bereits aus der Ferne wissen, dass Waldarbeit im Gang ist.

Wird es tatsächlich einen Waldhelm-Test 2018 geben? Unglücklicherweise gibt es nur sehr wenige amtliche Prüfberichte über Forthelme. Es kann jedoch eine gute Möglichkeit sein, unterschiedliche Waldthemen und insbesondere die Auswertungen der Anwender zu vergleicht. Bedauerlicherweise haben wir auch nicht die Möglichkeit, jeden Forsthelm ausführlich zu erproben. Aber trotz allem bemühen wir uns in unserem eigenen Forsthelm-Test, die aktuell besten Waldhelme untereinander zu vergleichen und mit dem Ranking vor allem Kundenbewertungen nach dem Einkauf mit durchzulassen.

Es gibt einen Waldhelm-Test, bei dem zwei Spezialhelme gegenüberstehen.

Mehr zum Thema