Handgemachte Schuhe Preis

Preis der handgefertigten Schuhe

Doch sie haben Preise gewonnen. Für Sie kreieren wir die perfekten Schuhe, High Heels oder Stiefel. Sie finden keine gute Qualität zu einem attraktiven Preis? Es kann bis zu sechs Monate dauern, bis ein handgefertigtes Paar Schuhe fertig ist. Der Preis von Gernert bleibt nicht hinter der Zeit zurück.

Mit edler Sohle

Gutes Schuhwerk ist unverzichtbar. Unkempt Schuhe machen selbst den kostspieligsten Kostüm schmutzig, sehr gute Schuhe können eine Menge Mode ausreißen. Eine Werkstattbesichtigung bei zwei Wiesbadener Schustermeistern verdeutlicht die Vielseitigkeit des Programms. Der Wiesbadener - Christoph Göbel lächelt die Gäste an, die seine Werkzeuge und seinen schlichten Hocker bewundern, auf dem er die Platzpatronen reibt.

Seit 2003 führt er das Schuhhandwerk selbstständig in einem Keller an der Göbenstraße in Wiesbaden. "Mit zu großen und ungewohnten Füßen gehen viele Menschen umher", sagt Schuster Christoph Göbel. Laut einer Repräsentativstudie des Schuheinstituts und des Verbandes der Schuhmarkenindustrie haben mehr als 80 % der Bundesbürger das falsche Fußbett.

Ibrahim Demir, der seine Werkstätte in der Nähe des Luxushotels Nassauer Hof hat, stimmt zu. Auch hier werden handgemachte, gefalzte Schuhe hergestellt. In Zigarren-, Barolo- und Business-Clubs zeigt Demir gerne die feine Schuhmacherkunst. Handgemachte Schuhe erkennt man auf den ersten Blick an der genähten, vielschichtigen Leder-Sohle, dem edlen Bezugsleder und der liebevollen Ausführung.

Während der Anpassung auf die gute Passung und den sicheren Sitz, den er dem Fuss gibt. Im Alltagsleben merkt man rasch, dass man in solchen Schuhmodellen stundenlanges und ermüdungsfreies Gehen kann. Im Idealfall sollte sich ein Schuh wie ein angenehmer Handschlag anfühlen. "Es sollte in der Nähe des Mittelfußes und des Rückfußes liegen, um den Fuss zu stützen", sagt Ibrahim Demir, "und die Füße sollten ein wenig spielen können, um genügend Platz für den Übergang zwischen Be- und Entladen zu schaffen.

Wahre Maßschuhfans haben in der Regel mehr als nur die drei Paar auf dem Schuhständer, die dem Motto "Einen Tag lang anlegen, zwei Tage ausruhen" gerecht werden. Für jeden Produktionsschritt ist die Firma J. S. A. M. A. Göbel verantwortlich. Von der ersten Messung beim Auftraggeber bis zur Herstellung der Leisten und einer neuen Anpassung auf Basis einer Passung zum fertigen Gleitschuh braucht die Firma oft fast 200 Arbeitsgänge und ca. 40 Stunden.

Bei den handgefertigten Schuhen ist die Anwesenheit des Auftraggebers drei Mal erforderlich - Messen, Testen, Anprobieren des fertiggestellten Schuhs. In der Hand des Kunsthandwerkers Demir werden die klassischen Schnürsenkel, Hausschuhe und Schuhe aus bestem Kalbsleder, amerikanischem Cordovan Pferdeleder oder exotischem Straußen- und Krokodilleder aus Südafrika gefertigt. Im Gegensatz dazu bearbeitet er hauptsächlich Rindfleisch und interessiert sich nicht für Krokodil oder Aal.

"Gute Werkstoffe zu bekommen, wird immer schwieriger", bemerkt er. Allerdings gibt es schon ab ca. 400 EUR sehr gute Herren-Fertigschuhe, die in unterschiedlichen Breiten und letzten Formen erhältlich sind und somit eine gute Paßform haben.

Mehr zum Thema