Parelli

Eva Parelli

Dies ist die Grundlage der Pferdetrainingsmethode Parelli. Und wer ist Pat Parelli? Erfahren Sie, warum wir uns freuen, dass Silvia Aigner für drei spannende Parelli-Trainingstage zugesagt hat. Zambail ist einer der ersten Parelli-Lehrer und einer der erfahrensten Lehrer von Pat Parelli. Informationen und Anmeldung unter www.

ursula-schuster.com. als ich das erste Mal von Pat Parelli von meinem Freund hörte, als wir ausritten.

mw-headline" id="Das_Programm">Das Programm="mw-editsection-bracket">[Bearbeiten | | Quellcode editieren]>

Parelli nutzt dazu in erster Line das Konzept der "negativen Verstärkung" durch progressiven Aufbau von Druck, um eine spezifische Wirkung des Tieres zu erzielen, danach folgen Ruhepausen (d.h. ein Druckabfall) nach der korrekten Wirkung des Tieres in kontrollierter Umgebung. Charakteristisch dafür ist der Druckanstieg in Gradationen, die als " Phase " bezeichnet werden.

Die Trainerin und das Tier trainieren in dieser Umwelt Verhaltensweisen, die später verallgemeinert werden[6] Sieben Partien, die auf dem Benehmen einer Mutter mit ihrem neu geborenen Kind basieren[7] und die die Tiere "den ganzen Tag und ihr ganzes Lebensweg spielen" (Zitat von Pat Parelli in diversen Videos).

Grundvoraussetzung dafür, wie welche Partien zu spielen sind und welche Muster zu verwenden sind, ist das "Lesen" des Pferdes, dessen Charakter herauszufinden ist. Hier prägte Parelli den Ausdruck "Horsenality".

Was ist Parelli Schweiz? - Karellistation Schweiz

Der Parelli ist kein Reitstil. Sie ist eine Basisausbildung für Mensch und Tier, die auf gegenseitigem Austausch, Achtung und gegenseitigem Verständnis zwischen Mensch und Tier beruht und die den Anforderungen der einzelnen Persönlichkeiten des Pferdes Rechnung trägt. Egal ob Sie auf Deutsch oder Französisch reiten, ob Sie nun mit Ihrem eigenen Pferderücken Ihre freie Zeit genießen wollen oder ob Sie sportliche Ziele haben.

US-Amerikaner Pat Parelli war ein bekannter Pferdeausbilder und Rodeofahrer, bevor er 1981 mit der Entwicklung des Konzepts des Parelli Natural Horse-Man-Ship antrat. Er hat in den letzten Jahren zusammen mit seiner Ehefrau Linda Parelli sein Angebot ständig erweitert und seine neuesten Kenntnisse im Bereich des Umgangs mit Pferde ständig erweitert. Parelli Natural Horse ist heute ein zeitgemäßes, gelungenes Trainingskonzept, das sowohl Menschen als auch Pferde einbezieht.

"Parelli" - was ist das?

Parelli: "Ein guter Reiter wird nicht an den Werkzeugen erkannt, die er ausnutzt." Der Parelli ist keine Reitweise, sondern eine Ausbildung für Mensch und Tier, die auf gegenseitigem Austausch, Achtung und gegenseitigem Verständnis zwischen Mensch und Tier beruht und die den individuellen Ansprüchen der einzelnen Pferde-Persönlichkeiten Rechnung trägt.

Das Parelli-Programm konzentriert sich nicht auf die Schulung von Pferde, sondern auf die Menschentrainer: Es hat den Schwerpunkt: Schon 1981 hat Pat Parelli sein Trainingsprogramm gegründet, das er "Parelli Natural Horsemanship" nennt. Seine Ehefrau Linda Parelli ist seit 1993 auch als Dozentin aktiv und hat das Gesamtkonzept in den letzten Jahren mitgestaltet.

Das Parelli-Training beruht auf einem Vier-Stufen-Programm (Level 1 bis Level 4), das schrittweise von den Grundkenntnissen des Natural Horse Manship zu den Grundkenntnissen der Leistung z. B. im Sportbereich oder als lizensierter Parelli-Instruktor oder Pferdeausbilder geführt wird. Hier erfahren Sie mehr über unsere Kurse, die auf den Konzeptionen von Parelli basieren.

Dieser Button markiert alle von uns als lizenzierte Trainer nach dem Parelli-Konzept gelehrten Kursmaterial. Das Konzept dient grundsätzlich unserer ganzen Tätigkeit, es gibt aber auch weiter entwickelte und geänderte Offerten, deshalb wollen wir Ihnen mit dem Button einen Leitfaden für unsere Schulungen zu Pat Parelli bereitstellen.

Mehr zum Thema