Kleidung Türkei Online Shop

Bekleidung Türkei Online Shop

Kaufen Sie Sachen online Fake Ioffer. Fußballtrikots in einem Geschäft in Antalya (Türkei)Foto: Ufuk Ucta. Frauenkleidung auf einer Party und online kaufen. Diese türkischen Klamotten gefallen mir sowieso nicht. Nebst Kaffee und Haushaltswaren hängt die Kleidung, ich suche mir ein Bio-Baumwollhemd für zehn Euro aus.

An- und Abreise für Reisende

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der Zollvorschriften für türkische Reisende, die in die Türkei ein- und ausreisen. Im ersten Teil erläutere ich die Vorschriften der Türkei und im zweiten Teil die Zollvorschriften Deutschlands und der EU. Außerdem sollten Sie sich über die Einreise- und Visavorschriften der Türkei unterrichten. Für Einfuhren in die Türkei gilt folgende mengenmäßige Beschränkung: Für Reisende unter 18 Jahren ist die Einreise in die Türkei nicht erlaubt!

Bei der türkischen Zollbehörde macht der Import von Suchtstoffen keinen Spass. Das Gleiche trifft auf den Kauf von Drogen in der Türkei zu! Grundsätzlich ist zu beachten, dass Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Medizinprodukte, Arzneimittel und Geschenksartikel nur bis zu einem Warenwert von 300 EUR in die Türkei einführbar sind!

Es gibt spezielle Limits für Souvenirs aus der Türkei nach Deutschland. Auf der Website des Außenministeriums finden Sie die aktuellen Infos zu den Einreisevorschriften. Sie sollten die Vorschriften immer vor der Fahrt prüfen, da sich die Zollvorschriften teilweise innerhalb kurzer Zeit abändern. Rechtlich verbindliche Auskunft über die Zollvorschriften der Türkei erhalten Sie nur bei der Botschaft oder dem Zoll.

Unbegrenzte Anzahl von Fremdwährungen kann in die Türkei einführt werden. Die Zoll- oder Sicherheitsbeamten sind jedoch befugt, die Herkunft des importierten Geldes zu überprüfen. Vergewissern Sie sich an dieser Stelle, dass Sie ohne vorherige Ankündigung nur 5000 US-Dollar oder den gleichen Betrag in türkischer Lire aus der Türkei exportieren können. Wenn in der Türkei Gelder ausgetauscht werden, ist es wichtig, dass die Quittungen beibehalten werden.

Denn die Rechnung muss beim Tausch der tuerkischen Lire gegen Euros vorgelegt werden. Das Gesamtvolumen des Privatschmucks darf einen Betrag von nicht mehr als USD15000. Bei der Einfuhr muss ein größerer Betrag bei den zuständigen Behörden angemeldet werden. Bei in der Türkei gekauftem Juwelen ist ein entsprechender Ausfuhrnachweis vonnöten.

In der Türkei gelten besonders strikte Gesetze zum Schutze ihrer Kultur- und Naturschätze. Aus der Türkei dürfen keine Objekte aus alten Grabungen, Gefäße, Kunstwerke oder ähnliches exportiert werden. In der türkischen Politik wird der Ausdruck antike, kulturelle und natürliche Güter sehr weit ausgelegt! Aus der Türkei dürfen nicht alle Waren ohne weiteres mitgenommen werden.

Verschiedene Urlaubssouvenirs können steuerfrei sein. Wenn der Gesamtwert der Waren, die Sie mitbringen, 430 EUR übersteigt und sie per Flug oder per Boot aus der Türkei gebracht wurden, müssen Sie diese deklarieren! Wenn Sie die Grenzen mit dem PKW, zu Fuss oder mit dem Zug überqueren (EU-Grenze), gelten für mitgeführte Waren 300 EUR.

Reisenden unter 15 Jahren ist es erlaubt, Waren im Wert von bis zu 175? mitzubringen. Bewahren Sie daher immer die Belege, Kreditkartenauszüge oder Geldeingänge auf, um im Zweifel den tatsächlichen Wert der Ware beim dt. Zoll nachzuweisen. Wenn Sie Bargeld im Wert von mehr als 10000 EUR in die EU importieren wollen, muss dieser Wert der verantwortlichen Zollstelle beigelegt werden.

Frühere Zahlungsarten, die in Euros getauscht werden können, werden auch als Bargeld (Deutsche Mark) bezeichnet. Für Kollektormünzen wird der Istwert ( "Goldmünzen") anstelle des Nominalwertes für die Kalkulation verwendet. Darüber hinaus ist der Import von Drogen und Drogen, Feuerwerk, gefährliche Hunde, verfassungswidrige Schriftstücke, rohe Diamanten, Kulturgüter, Lebens- und Futtermittel, Waren aus Marken- und Warenpiraterie, Textilwaren, Rüstungsgüter und Patronat.

Diese werden sehr oft auf den Bazaren der Türkei verkauft. Diese können vom Bundeszoll konfisziert werden und es drohen Bußgelder. Auch mit den Herstellern der Original-Produkte kann der Kunde Kontakt aufnehmen. Sie sollten Waren mit einem hohen Zollwert deklarieren, bevor Sie Deutschland in die Türkei verlassen.

Es handelt sich um die 430?/ 300?-Obergrenze für die EU. Zu diesem Zweck muss vom Zoll ein Merkblatt für zurückgegebene Waren oder eine einfache Identifikationsbescheinigung ausgestellt werden. Sie müssen die Artikel zum Zeitpunkt der Ausstellung dem Zoll vorlegen. Ausfuhren von Bargeld über EUR 10000 in die Türkei müssen im Voraus an den Bundeszoll angemeldet werden.

Nähere Infos finden Sie auf der Website des Zolls. Neben einer detaillierteren Liste der erlaubten und verbotenen Waren enthält die Website des Zolls auch eine sehr hilfreiche-Applikation. Sie heißt "Zoll und Reise" und dient der Klärung der unterschiedlichen Zollvorschriften in Deutschland.

Der integrierte Gratismengenrechner gibt Auskunft darüber, welche Mengen zollfrei nach Deutschland eingeführt werden dürfen. Wenn Sie Waren über die anwendbaren Grenzen hinaus importieren wollen, kann die Anwendung die Einfuhrzölle bis zu einem Wert von 1.130 EUR erheben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was zugelassen oder untersagt ist, sollten Sie sich unmittelbar an den zuständigen nationalen Grenzschutz halten.

Die Auflistung der Einfuhr- und Zollvorschriften ist in keinem Falle komplett und immer zeitgemäß. Bei Unklarheiten können nur die deutschen oder türkischen Zollbehörden bindende Informationen geben.

Mehr zum Thema