Rückenformen

Lehnenformen

Unterschiedliche Rückenformen können nach Ihren Vorstellungen gefertigt werden. Eine steile Schulter? Ein langer Rücken? Ein tiefer Hals? Das Modell ist mit einer vertikalen Rückenlehne mit PU-Polsterung bis zu den Schultern ausgestattet.

Rückenform - individuelle Schlafkonzepte nach Maß, bei uns finden Sie alles, was Sie für einen gesunden Schlaf brauchen, inklusive kompetenter Beratung. Mit seinem klaren Ausdruck, zwei verschiedenen Rückenformen und einer großen Auswahl an Materialien und Farben passt er sich jeder Arbeitsumgebung an.

Wirbelsäuleformen

Andere, schwerere Formen, bei denen das Rückgrat offen ist, werden auch als Spina bidia apéro bezeichnet. Dabei sind folgende Unterschiede wichtig: Wenn nur die Rückenmarksmembranen, die das Rückgrat umschließen, aus der Wirbelsäule ragen, wird von einer Hirnhaut gesprochen ("Meningen" sind die Hirn- und Rückenmarksmembranen). Wenn sich das von der Rückenmarksmembran umgebene Nervengeflecht, also das tatsächliche Rückgrat oder die Spinalnerven, ebenfalls aus der Wirbelsäule aufbaut, wird dies als Meningomyelozelle bezeichnet ("Myelon" ist das Rückenmark).

Pädiatrische Orthopädie in der Arztpraxis - Fritz Hefti

Können wir die Entstehung der Evolution der Natur überlassen, oder brauchen wir Schienungen, Apparaturen, Korsetts oder gar Eingriffe, um sie zu richten? Ausgabe des renommierten Klassikers vermitteln in didaktischer, umfassender und detaillierter Form das nötige Fachwissen in der Pädiatrie -Orthopädie, geben Antwort auf alltägliche Fragen aus der Orthopädie - und Kinderarztpraxis und beleuchten alle diagnostischen Gesichtspunkte und geben handfeste Anhaltspunkte für die Behandlung.

Das macht Orthopädie für Kinder Spass in der Anwendung UND in der Lehre.

Raster-Sterographie | Orthopädie's Leichtle Rottenburg

Die Raster-Stereographie dient zur Messung und Analyse der Form des Rückens. Mit einer speziellen Kamera werden aus den verschiedensten Aufnahmen der Rückseite unzählige Aufnahmen gemacht. Daraus ergibt sich eine räumliche Abbildung, die mir Auskunft über Ihre Rückenkontur, die Rückenwirbelsäule und die Lage des Beckenbodens gibt. Eventuelle Fehlhaltungen oder Krümmungen, die ich hier wiedererkenne, können die Ursachen für Rückenbeschwerden sein.

Raster-Stereographie hilft mir, eine zuverlässige Diagnostik zu erstellen, die die Basis für eine gezielte und erfolgversprechende Behandlung ist. Weil die 4-D Rasterstereografie durch das projizierte und nicht durch (Röntgen-)Strahlung erzeugt wird, wird der Körper nicht beansprucht und kann daher beliebig oft wiedergegeben werden. Skoliosen sind eine laterale Krümmung der Lendenwirbelsäule, die sich bei Säuglingen oft in der Wachstumszeit bildet und bei präventiven Untersuchungen aufgedeckt wird.

Dabei wird die Säule mit einem Lichtstrahl räumlich gemessen und dann auf den kleinen Pflegebedürftigen projeziert. Das Ergebnis der digitalen Repräsentation der Halswirbelsäule gibt Aufschluss darüber, wie stark die Krümmung ist und wie sie zu behandeln ist. Die Prozedur ist als individueller Gesundheitsdienst klassifiziert und wird daher nicht von den GKVs abgedeckt.

Die Raster-Stereographie wird auch im Rahmen der Fussdruckmessung eingesetzt. Beim Gehen oder Rennen auf einer Spezialdruckmessplatte analysieren wir exakt, welche Stellen Ihrer Füsse besonders beansprucht werden. Anhand der elektronischen Übertragung können Sie erkennen, welche Schuheinlagen für Sie persönlich gefertigt werden müssen, um Fuß-, Bein- oder auch Rückenschmerzen zu mindern.

Mehr zum Thema