Burgol Ledersohlenöl

Sohlenöl aus Burgol Leder

Erhöht d. - Ledersohlenöl schützt Ihre Ledersohlen vor Feuchtigkeit und erhält ihre Flexibilität. Die Ledersohlenöle werden aus natürlichen Ölen und Fetten hergestellt, orientiert am pH-Wert pflanzlich gegerbter Ledersohlen. Burgol Ledersohlenöl wird zur Pflege aller Ledersohlen verwendet. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.

burgol.de. mal mit dem BURGOL SODEN LEATHER OIL.

Sohlenöl aus Burgol Leder - Lebensdauer der Schuhsohle

Burgol Ledersohlenöl ist ein Ledersohlenpflegemittel, das ausschließlich aus naturbelassenen ölen und Fettstoffen besteht, basierend auf dem pH-Wert der pflanzlich gerbten Lederaußensohle. Das von Burgol entwickeltes Ledersohlenöl erhöht die Abriebfestigkeit Ihrer Sohlen. Wasserbeständigkeit ist bei guter und abgenutzter Ledersohle kein Thema, was Vorsicht erfordert.

In den Wintermonaten jedoch, wenn die kalten Fußsohlen mit der plötzlichen Hitze (z.B. durch die Fußraumheizung im Auto) in der oberen Schicht des Leders in Berührung kommen, entsteht eine hohe Bruchanfälligkeit bei der folgenden Biegebeanspruchung (sog. Feuerbruch). Dieses Risiko wird durch eine mit Schuhsohlenöl behandelte Laufsohle auf ein Minimum reduziert. Noch ein weiteres Plus für die Verwendung von Burgolöl: die Flexibilität der Sole.

Neben dem Tragkomfort des Schuhes ist dies für die Fußgesundheit von Bedeutung. Achtung: Vor der ersten Verwendung des Pflegeöles sollte eine neue Lederauflage gut einlaufen. Mit der ersten Behandlung muss der Ölauftrag wiederholt werden, bis das Fett nicht mehr aufgenommen wird. Weil Öle klebende Oberflächen befallen, sollte Burgol-Sohlenöl nur für angenähte Fußböden, wie z.B. alle Herrenschuhe der Oberklasse, verwendet werden.

Verwenden Sie das Oel nicht auf Schuhsohlen, die später mit einer Gummi-Rutschschutzsohle abgedeckt werden.

hier bei Langer & Messmer jetzt kaufen, 19,90 â'¬

Durch das Ledersohlenöl werden Leder-Sohlen zweimal so strapazierfähig, dehnbar und wasserfest. Schuhcreme und Ledersohlenöl werden ausschließlich aus natürlichen Produkten gewonnen und sind daher vollständig bioabbaubar. Die beiden Präparate wurden vom Leder-Institut der Gerbschule Reutlingen mit dem Prädikat "ausgezeichnet" ausgezeichnet. Bei Einatmung: für Für frische Luft sorgt. Wem seine qualitativ hochstehenden Schuhe eine entsprechende Betreuung zuschicken möchte, ist mit Ledersohlenöl aus dem Haus Burgol am besten beraten. Natürlich können Sie sich auch an uns wenden.

Durch das Öl werden die Sohlen nicht nur besonders strapazierfähig, sondern auch dehnbar und wasserabweisend. Das Anfänge der bekannten Firma Burgol reicht zurück bis ins Jahr 1921 zurück, als im Schweizer Dorf Burgdorf die populäre Burgol-Schuhwachsformel für erfunden wurde, von der auch der Name des Herstellers abgeleitet wurde. In unserem Online-Shop führen wir Ihnen Ledersohlenöl von diesem versierten Anbieter und schenken Ihnen damit ein absolut hochwertiges Produkt mit Leder-Sohlen.

Bitte beachte absolut, dass Ledersohlenöl tatsächlich nur für rahmengenähten gelten. Das Öl pflegt Ihre Füße umfassend und reduziert außerdem spürbar den Reibungs- und Verschleißwiderstand an der Einlegesohle. Sichern Sie sich jetzt Ihr qualitativ hochstehendes Ledersohlenöl in unserem Geschäft zum günstigen Tarif ab: günstigen und nutzen Sie die Vorteile:...:

Die Sohlenreibung und -verschleiß wird auf das Hälfte verringert! Dies verdoppelt die Standzeit der Sole. Bitte beachte auch die vielen anderen Artikel in unserem Warenkorb. Zum Beispiel haben wir auch Burgol Ledersohlenöl in 125 ml Flaschen im Angebot.

Mehr zum Thema