Def Shop

Défense Shop

Ihr Online-Shop -> www.def-shop. Einkaufen im Internet: Cashback und Einkaufspunkte bei DEFshop. Die DefShop Stores in Berlin: Hier finden Sie alle Adressen, Geschäfte und Öffnungszeiten der DefShop Shops in Berlin. Der DefShop ist tief im urbanen Lifestyle verwurzelt und engagiert sich leidenschaftlich für Streetwear, Musik und verwandte Kultur.

COM-Partnerprogramm - Verdienen Sie Geld als Partner mit dem def-shop.

def-shop.com Online Geschäft DEF Shop

Wer sowohl kühle Hip-Hop-Männer oder Damen-Baggy-Jeans als auch kühle Shirts mag, ist im DefShop goldrichtig. Freizeitjeans, Herren-Jogginghosen, Sakkos, Kapuzenjacken und vieles mehr. Auch stilvolle Sonnenbrille und Gurte sind im DefShop erhältlich. Vor allem die Tops wie Vero Moda Shirts, Only Blouses und K1X Snug Reissverschluss Kapuze machen es den Dames.

Selbstverständlich gibt es bei DefShop auch für Männer etwas zu sehen. Egal ob Herrenunterwäsche, Hose, Anzug oder Oberteil - für den heutigen Hip Hopper bleibt im DefShop-Sortiment nur wenig Wunsch offen. DefShop hat natürlich nicht nur Kleidung im Angebot, sondern auch eine lange Reihe von coolen Hip-Hop-Marken und anderen Marken:

Gefährlich, Puta Madre, Urban Surface und viele, viele mehr. DefShop hat auch für Kinder viel zu tun. Sportliche Kinderhose und -hemden sind ebenso im Angebot wie tolle Nike-Kindersneakers und DC-Shirts.

Equistone Partners Europe - Neuigkeiten

Die von Equistone Partners Europe ("Equistone") beratenen Funds erwerben eine Mehrheitsbeteiligung an DefShop, einem der größten deutschen Multi-Channel-Einzelhändler für Street- und Hip-Hop-Bekleidung. Veräußerer ist der Firmengründer Alexander Büchler und seine Familienangehörigen, die weiterhin Aktien des Konzerns haben. Die Geschäftsführung von DefShop wird mitwirken. Die DefShop wurde 2006 von Alexander Büchler ins Leben gerufen und entwickelte sich rasch zu einer Multichannel-Plattform mit zwei Warenhäusern.

DefShop bietet auch ein großes Sortiment an starken Handelsmarken unter der Marke Herobrand, wie DNGRS, Just Rodney und Bangastic, sowie lizenzierte Marken wie Thug Life und Eckô. Diese werden über die B2B-Plattform Roadmap1 verteilt, über die DefShop sein Netz von Großkunden in Europa verwaltet. Die DefShop GmbH hat derzeit rund 180 Beschäftigte und betreut rund 935.000 Kundinnen und Kunden in ganz Europa.

DefShop wird 2017 einen erwarteten Jahresumsatz von rund 64 Mio. EUR erzielen. Dies ist eine ausgezeichnete Grundlage für die kommende Phase des Wachstums von DefShop, die wir gern mittragen. Zusammen mit Equistone wollen wir DefShop in diesem zukunftsträchtigen Marktsegment weiter ausbauen", sagt Alexander Büchler, Firmengründer und CEO von DefShop.

Die Equistone wurde von KPMG (Financials and Tax), PwC (Commercial Due Diligence), P+P (Legal Due Diligence / SPA / Management), Shearman & Sterling/ Latham & Watkins (Banken), GCA Altium (Debt Advisory), h&z (Operational Due Diligence) und Blue Summit Media (Marketing) betreut. Das Closing der Übernahme wird für Ende Sept. 2017 geplant.

Mehr zum Thema