High heel Pumps

Pumps mit hohem Absatz

Erleben Sie eine große Auswahl an High Heel Pumps zu den besten Preisen. Kaufen Sie die neuesten High Heel Pumps im OTTO Shop. Zweiteilige, hautfarbene Rose Pumps in breiter Passform. Zehenhohe Absätze mit Pfennigabsatz und umwickelten Trägern. Hochhackige Schuhe von MICELI, Pleaser, Bordello und vielen mehr.

High Heels: Der Gegensatz zwischen High Heels und Pumps

High Shoes sind auf den ersten Blick für viele Menschen schlichtweg High Shoes: Mit High-Heels und Pumps kombinieren viele den selben Erotik-Look, wie elegante Damenschuhe auf dem Bein. Die beiden Bezeichnungen werden im allgemeinen Volksmund oft gleichbedeutend benutzt, haben aber einen wesentlichen Unterschied: die Ferse! Wenn Sie in ein Schuhgeschäft gehen, um ein weiteres Schuhpaar zu erwerben, sollten Sie sich gut überlegt haben, ob Sie Pumps oder High heels meinen.

Die Differenz besteht in der Fersenhöhe. Die Pumps sind Pumps mit einem bis zu 9 Zentimeter hohen Absätzen. Pumpen können offen oder verschlossen sein: Es gibt immer Pumpen. Hochhackige Schuhe hingegen wollen mehr. Von High Heels wird ab einer Fersenhöhe von 10 cm gesprochen. High Heels haben in der Regel so genannte Spikes.

Die Pumps hingegen haben in der Regel einen dickeren Absatz, der zusätzliche Unterstützung bietet. Überschreitet die Fersenhöhe die 14 Zentimeter Marke, dann sind es keine hohen Fersen mehr, sondern Wolkenkratzer. Bevor Sie zum ersten Mal einen hohen Absatz anziehen, ist es empfehlenswert, sicheres Gehen in Pumps zu erlernen. Sie haben einen viel höheren Tragekomfort, da das Gewicht nicht nur auf den Fußballen wie beim High Heel, sondern auf den ganzen Fuss auftrifft.

Es gibt keine Differenzen zwischen High Heels und Pumps im Schuh. Ob Absatz oder Pumps: Sie sehen zu fast jedem Bekleidungsstück edel aus und können zu Hose, Kleid oder Rock ungeachtet der Fersenhöhe verwendet werden. Bei Unterschieden gibt es aber auch eine wichtige Gemeinsamkeit: Damen mögen Absätze und Pumps gleichermassen und beide sind aus dem Schuhtrend nicht mehr wegzudenken. Denn beide Models sind nicht mehr austauschbar.

Worin besteht der Unterscheid zwischen Pumps und High Heels?

Shoes mit Absätzen schauen großartig aus, was gerade eine der Gründe ist, die Damen gern mit Stöckelschuhen ausstatten. Es gibt jetzt verschiedene Schuharten, aber was ist eigentlich der genaue Gegensatz zwischen Pumps und High Heels? Besonders bei High Shoes gibt es deutliche Definitionsunterschiede: Pumps sind allesamt High Heels mit einer Absatzhöhe von bis zu 9 cm - der übrige-Style spielt dabei keine Rolle: Ob rund, schräg oder als geschlossener Schuh-Oberteil.

Die High-Heels weisen dagegen eine Absatzhöhe von mehr als 10 cm auf und haben in den meisten Fällen Pfennigabsätze Pfennigabsätze Bei Pumps lässt läuft es sich meist besser, da das Körpergewicht hier nicht nur auf dem Ball ruht und bei Highheels der Körper kräftig gedehnt wird, so dass die Füße auch wieder auftauchen.

Mehr zum Thema