Kleideraufbewahrungssysteme offen

Wäschespeichersysteme offen

Suchen Sie eine offene & begehbare Garderobe? Klassisch ist der eigene Raum mit Möbeln zur Aufbewahrung von Kleidung. Ob Schubladenboxen, Hosenständer, Regale, Schuhständer und vieles mehr - es bleiben definitiv keine Wünsche offen. Wenn Sie Dinge offen lassen, können sie schneller kaputt gehen oder sogar verloren gehen. Die ist ihrerseits für alles offen.

Kleidung Lagerung on-line bestellen

In den Wintermonaten mit Schneefall und Frost sind Mäntel, Schals und Hüte ein wichtiges Accessoire - aber wo soll man sie im Hochsommer hinstellen, wenn die luftigen Kleidchen und Hosen in Mode sind? Ein praktischer Kleiderständer für Bekleidung, Schuhen und mehr schafft nicht nur Raum im Schrank, sondern nutzt auch die leeren Winkel und Räume in Ihrem Zuhause.

In dieser Einkaufsberatung finden Sie heraus, welche Lagermöglichkeiten es gibt und welche am besten zu Ihrer Ausstattung passen. Es gibt viele praktische Möglichkeiten, Kleidungsstücke und andere Haushaltsartikel wie Decken oder Kopfkissen raumsparend und hygienisch unterzubringen. Lagermöglichkeiten für Bekleidung und dergleichen sorgen nicht nur für Ordnung: Was gut und geschützt untergebracht ist, ist auch nach längerer Nichtbenutzung leicht zu finden.

Kleiderbügel, Kleiderhaken oder Garderobenständer? Kleideraufbewahrungselemente sind in vielen unterschiedlichen Werkstoffen für verschiedene Zwecke erhältlich. Von der Regenjacke über das Gästetuch bis zum Schlüssel zur Wohnung - ein Kleiderhaken ermöglicht eine immer greifbare Aufbewahrung von Kleidungsstücken und Alltagsgegenständen. Sogar Büchern und Magazinen können mit eleganten rostfreien Stahlhaken aufgehängt werden, wo immer Lesestoff benötigt wird.

Egal ob im Garderobenschrank oder an der Garderobe: Ein Bekleidungsstück wird immer direkt an einem Bügel aufgehängt, was Fältchen und Fältchen an ungewünschten Orten abhält. Sowohl das Silvesterkleid als auch der Urlaubsanzug finden oft keinen festen Stand in der Kommode und kommen oft das ganze Jahr über in den Weinkeller. Wäschesäcke gewährleisten, dass die Wäsche nicht staubt - und somit zu jeder Zeit wiederverwendbar ist.

Auch die Plastikhüllen sind ein praktischer Reisebegleiter: Trachten, Shirts oder Jacken können faltenfrei und vor Verschmutzung bewahrt transportiert werden. Wäschekästen sind äußerst nützlich, da sie dank ihrer rechtwinkligen Gestalt leicht zu füllen und zu verstauen sind und viel Raum haben. Einseitig offene Hängekästen, die auch mit einer Aufhängeöse für den Schrank erhältlich sind, stellen eine leichte Ablagemöglichkeit mit gutem Zugang dar.

Die Aufbewahrung der einzelnen Schuhen in Kartons ist einfach und zweckmäßig. Die Schuhkartons sind stapelbar und schützen die Modelle vor Staubbildung. Unterhalb des Bettes ist in der Regel viel Raum - warum nicht als Abstellraum für Gastbetten oder Winterjacken? Unterbett Kommoden dienen zur staubfreien und platzsparenden Aufbewahrung von Kleidern und Bettdecken unter dem Bette.

Welcher Kleiderspeicher ist für Ihre Anlage geeignet? Kisten, Kleiderbügel und Stative in kräftigen Farbtönen wie sattes rot, hellblau oder hellgelb aus Stoffen wie z. B. Hölzern oder Bettwäsche betonen den ländlichen Charakter eines Landhauses. Die Schachteln und Kleiderstangen im Vintage-Stil werden dann zu Ihrem Interieur passend sein. Gerade Formen und coole Farbtöne oder Edelstahlelemente bieten spannende Beleuchtungseffekte für einen zeitgemäßen Wohnstil.

Wählen Sie geometrische Motive und zeigen Sie Courage, indem Sie Schachteln und Schläfen in kräftigen Farbtönen wie Pink oder Lila mit den reinen Farbtönen Ihrer anderen Möbel verbinden. Wer gerne mit Künstlern wie Andy Warhol arbeitet und sein Interieur farbenfroh ist, ist bei uns an der richtigen Adresse mit Aufbewahrungsideen im Pop-Art-Stil.

Schnappen Sie sich bunte Schachteln und Häkchen und ließen Sie sich von strengen, geraden bis hin zu barocken, verspielten Figuren anregen. Garderobenständer oder Kleiderhaken aus Hölzern in ausgefallenen Mustern passen zum skandinavischen Stils. Die praktischen Aufbewahrungselemente für Kleidungsstücke sorgen für Ordnung und Platzersparnis. Die folgenden Entwürfe werden empfohlen, damit Sie immer die richtige Lagerung für Kleider und Bettdecken haben:

Garantiert, dass Kleidungsstücke, Autoschlüssel und Büchern immer dabei sind. Kleidungsstücke auf Bügeln sind nicht nur raumsparend, sondern auch bügelfrei. Mehrere Aufhänger machen den Raum im Schaltschrank voll ausgenutzt. Wäschesäcke bedecken die Wäsche mit Plastikschutz und schützen sie vor Staub - sowohl im Weinkeller als auch auf der Reise.

Garderobenständer sind eine wirkliche Abwechslung für den Schrank - ob im Weinkeller oder im Schrank. Diese sind platzsparend und benötigen selbst wenig Fläche. Bei einer Unterbett Kommode wird auch der Freiraum unter dem Bettkasten gut ausgenutzt. Kleidungsstücke oder Bettdecken verbleiben frei von Staub.

Mehr zum Thema