Meindl Forstschuh Airstream

Forstschuh Meindl Airstream

das ist der Meindl Airstream und der Pfanner Tirol Juchten. Ein idealer Berg- und Waldschuh. So gilt der Meindl Airstream (der Rote) eigentlich als Spitzenschuh. Der Meindl Airstream - der Sportliche - ist ein innovativer Sicherheitsschuh für Motorsägenfahrer mit Schnittschutz und Stahlkappe. Die Meindl Airstream Schnittschutzschuhe als komfortabler und leichter Forstschuh für leichtes und mittleres Gelände.

Das DOLMAR 80 Jahre

Nr. 1 Teil, DOLMAR Sicherheitsgummi mit Schnitt. DOLMAR Schneidmesser Inkl. 10 ERS KB. Bei DOLMAR hat die Vergangenheit eine lange Vorgeschichte. Der 739 Meter hoher Dolmar in Thüringen gibt dem Unternehmen seinen Namen. Schon damals war Emil Lerp ein modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen, das seine Angestellten zu begeistern wusste.

Emil Lerps Frau Martha hat mit ihrem Antrag DOLMAR den Wettkampf gewonnen. Weil auf dem 739 Metern Höhe in Thüringen zum ersten Mal die Benzinmotorsäge von 1927 zum Einsatz gelang. Emil Lerp kommt aus Thüringen und der Dolmar war oft das Reiseziel der Unternehmer. Der Erfolg der Maschine war so groß, dass Emil Lerp dem Betrieb bald den Firmennamen DOLMAR einbrachte.

Damit wurde eine weltweite technologische Umwälzung in der Forstwirtschaft ausgelöst. 1927 präsentierte Emil Lerp seine erste Benzinmotorsäge "Typ A". Dulmar präsentierte im Jahr 2000 in Köln den Funktionsprototyp der ersten Benzinmotorsäge der Welt. Die DOLMAR führt eine neue professionelle Kettensägengeneration mit einem Leistungs-/Gewichtsverhältnis von nur 1,37 kW ein.

Die DOLMAR stellt das leistungsfähige Luftfilter-System für die neuen Profi-Kettensägen vor. In jeder Lage gut unterwegs - das ist das Leitmotiv der neuen Elektrokettensägen von DOLMAR. Das weiterentwickelte Design und die bewÃ?hrte LÃ?ngsanordnung des leistungsstarken Makita Elektromotors sowie das optimierte Gurtsystem machen die neuen DOLMAR ElektrokettensÃ?gen noch leistungsfÃ?higer und universeller.

Die Firma Dolmar ist eines der international bedeutendsten Firmen in der Elektrowerkzeugindustrie. Die ausgereiften Erzeugnisse für die Garten-, Forst- und Land- sowie für den Privatgebrauch bestechen durch hohe Produktqualität und ergonomische Gestaltung. Zum Betreiben von 36-Volt-Geräten braucht der Benutzer jedoch zwei 18-Volt-Batterien. Wer sich für das clevere Batteriesystem entscheidet, kann die Vorrichtungen auch ohne Batterien und Ladegeräte kaufen - das erspart Kosten und Zeit.

Bei den Elektrowerkzeugen zum Beispiel hat Makita das so genannte "SystemKit" im Angebot. Dies gilt nur für die im Transportkasten aufbewahrte Anlage und beruht auf der Vorstellung, dass viele Anwender bereits über eine komplette Ausstattung mit Batterieladegerät und Batterien verfügen. Dolmar hat auch die Gelegenheit, einzelne Geräte im Garten zu einem günstigen Preis ohne Batterie und Netzteil zu erstehen.

Sämtliche 18-Volt-Batterien des Systems sind mit Schnellladetechnik ausgerüstet. Abhängig vom jeweiligen Gerät gibt es zwei Ladegeräte: ein einzelnes Ladegerät für eine 18-Volt-Batterie und ein Doppel-Ladegerät für zwei 18-Volt-Batterien. Das von DOLMAR entwickelte 2 x 18 V Batteriesystem bietet Ihnen jetzt zwei Vorteile: Legen Sie zwei 18 V Batterien in die beiden bestehenden Steckplätze ein und verbrauchen Sie die selbe Leistung wie bei einem 36 V Gerät.

Egal ob Freischneider, Blattgebläse, Winkelschleifer oder Wasserpumpe - Dolmar verfügt über eine große Auswahl an modernsten Viertakt-Elektrowerkzeugen. Gegenüber Zweitaktmotoren der gleichen Baureihe emittieren die Viertaktmotoren von Dolmar deutlich weniger Abgas und liegen bis zu 80 Prozent unter dem Gesetz - gut für die Natur und die Sicherheit des Nutzers.

Die Dolmar -Viertaktgeräte haben den großen Vorzug, dass sie in einem für das Gehör angenehmeren Frequenzband betrieben werden können.

Mehr zum Thema