Naturleder Schuhe

Lederschuhe

Sehr einfach: Ein Sneaker zum Beispiel kann eine Sohle aus Naturkautschuk haben und der Rest des Schuhs ist aus Bio-Baumwolle. Die Naturleder stammen aus kontrollierten Tierbeständen und werden von Hand geerntet. Lederschuhe, Taschen und Accessoires. Die Schuhe werden Ihnen viel Freude bereiten. Die Pflegemittel sollten nur auf trockene Schuhe aufgetragen werden.

Artikel des Bayrischen Rundfunks - Fernsehen vom 16. Februar 2016

Oftmals denkt man bei Ledern und Lederschuhen weniger darüber nach, wie und wo das Produkt entsteht und was bei der Herstellung abläuft. Für uns ist es ein natürliches Produkt und damit harmlos - und wenn es in Europa überhaupt weiterverarbeitet wurde, sollte alles gut sein. Deutsch Naturleder - ökologisch! Anschauen, anfassen, riechen lassen - ein Rindsleder für alle Sinne! Was?

Ökopellleder wurde von Fachleuten aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und Pharmazie getestet und mit den nachfolgenden Gütesiegeln ausgezeichnet: Mit dem Gütesiegel - Verein für ökologische Landwirtschaft und Ernährung e. V. 2011 erhält the bike circle seal of approval. Der IVN - International Association of the Natural Textile Industry e. V. Im Jahr 2012 erhält das Unternehmen das Qualitätssiegel IVN Natural Leather von der International Association for Natural Textiles.

Dies macht ökopell zum ersten Naturleder, das die strikten IVN-Qualitätsparameter erfüllt. Im Jahr 2012 verlieh die European Centre for Allergy Research Foundation (ECARF) dem Unternehmen das Qualitätssiegel für allergikerfreundliche Waren. "ecoopell - das geschichtsträchtige Nappaleder! "Die Inhaltsstoffe für unser ecopell-Leder werden mit großer Vorsicht ausgewählt. Die aus unserem pflanzlich gegerbten Naturleder hergestellten Erzeugnisse erhalten durch Lichteinwirkung, Zeit und Haptik eine naturbelassene Ausstrahlung.

"Für uns bei der Firma eco-pell ist es kein Muss, Naturbelassenheit zu verbergen, sondern ein Qualitätsmerkmal. Unsere Ledersorten weisen daher die Spur eines Viehlebens auf und sind weder geprägt noch mit Plastikversiegelung. Ökopell wird regelmäßig von unabhängigen Labors getestet. Damit Sie sich rasch und umfassend über die gesundheitliche Unbedenklichkeit unserer Ledersorten orientieren können, haben wir für jede ecopell-Lederfarbe ein Merkblatt mit den jeweils aktuellsten Analysenergebnissen aufbereitet.

"Die Früchtebecher der mediterranen Eichenarten sind ausgezeichnete Lieferanten von Tanninen für ecopell-Leder. Der reife, tanninreiche Früchtebecher wird hauptsächlich in der Türkei und in Griechenland von wild wachsenden Baumarten ernten. Mit Hilfe verschiedener Prozesse kann man sowohl weiches als auch festes und anschmiegsames Wildleder herstellen.

Für weitere Informationen zu Ecopellleder kontaktieren Sie uns einfach hier.

Mehr zum Thema