Rainlegs

Regenbeine

Regenbeinschützer Herren Regenhose sicher im BOC Fahrrad Online Shop bestellen. Regenschutz für die Beine aus wind- und wasserdichtem Riptstop Nylon. Neuartig, praktisch, komfortabel, das sind die Merkmale unserer Rainlegs. Unter den Regenhosen sind die innovativen Rainlegs die meistausgezeichneten. Regenbeine und mehr aus dem Bereich Regenbekleidung & Wachsbaumwolle.

Rezensionen zu diesem Artikel

Bei FARBEN muss ein bestimmter Farbwert gewählt werden. FARBEN: Für GRÖSSEN muss ein entsprechender Eintrag gewählt werden. GRÖSSEN: Auswahl: Regenbeinschützer: Eine neue und neuartige Art der Regenkleidung, die die Beine vor Kälte, Wetter und Witterungseinflüssen schütz. An der Rückseite der Beine öffnen, um Kondensation zu vermeiden und die Bekleidung vor Nässe zu schützen.

Regenbeine - Nahezu so gut wie Regenhosen

Die Regenhosen! Man muss prüfen, ob es eine Alternative zum Nasswetterschutz gibt. Sie werden von Kindern nicht gemocht, von Erwachsenen aus der Notwendigkeit heraus getragen: Regenhosen schützen vor allem Radler vor völligem Nässe. In Deutschland muss man oft Regenhosen bereithalten, denn der deutsche Hochsommer bedeutet auch: Das Klima wechselt jede Minute.

Was ist also der beste Weg, um durch das unbeständige Klima zu kommen, wenn man auf die bewährte Regenkleidung verzichtet? Das Gute: Mittlerweile gibt es viel mehr als die gute alten Regenhosen zum Schutz vor Feuchtigkeit. Mit einem Segelflugzeug allein ist es oft nicht getan, besonders wenn man auf der Straße ist.

Die Prüfung ergibt, ob die neuste Entwicklung "Rainlegs" ebenso gut funktioniert wie die Regenhosen und welche Vorzüge die " Rainlegs " haben. Regenhosen sind für Radler immer noch der optimale Weg, um mit dem Rad durch die Duschen zu kommen. Wenn Sie nur eine regenfeste Weste und unter normaler Bekleidung ohne Regenhosen tragen, können sich Ihre feuchten Füße erkälten.

Zur Vermeidung dieses Problems gibt es jetzt eine weitere Entwicklung der Regenhosen: die Rainlegs. Gegenüber Regenhosen hat diese Innovation einen großen Vorsprung, die Rainlegs müssen nicht von Beginn an angezogen werden, sondern werden nur dann eingesetzt, wenn sich das Klima ändert und es regnet - eine optimale Vorstellung für das deutsche Klima.

Auch das Anziehen ist im Unterschied zur Regenkleidung einfach: Wenn das Klima noch nicht ganz so gut ist, werden die Rainlegs um die Hüften gebunden und fixiert. Die Rainlegs werden aufgerollt und auf Knien zusammengehalten. Der Stoff ist ebenso regendicht wie eine gute Unterhose.

Auch die Rainlegs sind erschwinglich: ähnlich wie Regenhosen kostet sie zwischen 20 und 30 EUR. Die Rainlegs sind nur halb so lang, was sie für Wanderungen wenig reizvoll macht.

Mehr zum Thema