Rauleder Herrenschuhe

Wildleder Herrenschuhe

Veloursleder Schuhe sind Veloursleder Schuhe und diese Begriffe werden oft synonym verwendet. Veloursleder (auch Veloursleder genannt). Aber nur wenige Menschen wissen genau, was Wildleder ist. Nubuck & Wildleder sind geschliffenes Wildleder. Im Online-Shop von Langer & Messmer finden Sie exklusive LOAKE-Schuhe sowie Produkte zur Pflege von Glattleder und Wildleder.

Laissez-faire: Wildleder Herrenschuhe für Smart & Casual

Die schwarzen Spitzenschuhe sind immer eine gute Alternative für den formalen Dress-Code. Die braunen Herrenschuhe werden nun auch elegant mit einem Kostüm verbunden, doch der Wildlederschuh hat immer noch das Makel eines puren Freizeitschuhes. Herrenschuhe aus Wildleder sind zweifelsohne besonders im Freizeitsektor zu Hause und strahlen eine besondere Sportivität aus. Veloursleder ist dementsprechend zu lässig für den festlichen Anlass und in der Konsumgüterindustrie.

Aber auch in der Kreativbranche und anderen Berufsgruppen mit lockerem Kleidungscode sind Wildleder-Modelle in warmem Braun sehr beliebt. So kann ein klassischer Herren-Schuh aus samtweichem Nubuck oder Velours zu einem modisch eleganten Kleid aus Jacke, Shirt und Chino-Hose kombiniert werden. Der graue Kostümanzug mit einem hellblauen Shirt formt auch ein stilvolles Gesamtbild für einen Schuh aus braunem Wildleder, während der Kostümanzug ebenfalls in schwarz ausgewählt werden sollte, um zu den Schuhen zu passen.

Eine prominente Unterstützerin von Wildlederschuhen für den Schutzanzug war kein anderer als Edward VIII. Der British Royal war einer der ersten, der in den 1930er Jahren die braunen Wildlederschuhe mit Schutzanzug aufnahm. Grundsätzlich gelten für Wildlederschuhe die gleichen Faustregeln wie für ihr Gegenstück aus Glattleder: Modell, Farbe des Oberleders und Dekoration sollten auf den Rest der Bekleidung angepasst werden.

Der rahmengenähte Spitzenschuh wie der Klassiker Uni Oxford oder Derby verliert in der Wildlederausführung wenig von seiner Anmutung, solange er von einer edlen Leder-Sohle umrahmt wird. Dennoch löst das samtweiche Veloursleder den Traditionscharakter der populären Schuh-Ikonen auf und sollte daher im Hinblick auf die Industrie sorgsam miteinander verbunden werden.

Der luftige Pfennig- oder Quastenschuh aus Wildleder für einen hellen Sommer-Anzug verleiht an heißen Tagen italienisches Ambiente, während ein Wildlederboot für die moderne Kleiderordnung in der nassen und kalten Jahreszeit nahezu vorbestimmt ist. Liebhaber von Extravaganzen entscheiden sich auch mit einem Mönchsriemen aus Wildleder für eine moderne und ungewöhnliche Variante.

Bei der Wildlederversion sollte der bekannte Schliessenschuh wegen seiner Überlegenheit vor allem für den lässigen Freitag reserviert sein.

Mehr zum Thema