Röcke

Damenröcke

Schaukelröcke sind immer stilvoll. Ob Midi, Maxirock oder sommerlicher Mini. Die Röcke sind der Inbegriff von Weiblichkeit und bieten eine tolle Silhouette. Hier finden Sie die trendigsten kurzen, mittleren und langen Röcke der Saison. Der Damenrock im Sommerschlussverkauf von PULL&BEAR ist ein Muss!

Rocken Sie Ihren Stil

Warum lassen Sie Ihre Jeanshose morgen nicht zu Hause und rocken Ihr Arbeitszimmer in einem neuen Kleid! Sie werden sicherlich noch eine ganze Zeit lang Ausschau halten, denn gerade die Auswahl an Frauenröcken ist größer als in fast jedem anderen Teil. Doch wenn Sie den passenden Röck finden, werden Sie mit Sicherheit ein bewunderndes Aussehen haben.

Was ist anders als eine Dame, die einen Minirock trägt: Ein separater, fast unendlich breiter Modebereich eröffnet sich. Auch unsere reichhaltige Auswahl an Rocken kann nur einen kleinen Teil der Vielseitigkeit und Vielseitigkeit abdecken, die mit Frauenröcken möglich ist. Es gibt Minirock, Maxirock, Glockenrock, Faltenrock, Jeansrock, Bleistiftrock, Ballonrock, Straußrock, Lederrock, Landrock, Faltenrock.... Der Erfindungsreichtum der Modeschöpfer, wenn es um die Gestaltung von Rocken geht, ist wirklich jenseits aller Mauern.

Lassen Sie sich von diesem Erfindungsreichtum begeistern und begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour in die breite Modepalette der Röcke! Jetzt, da sie es leicht schaffen, kehren viele Menschen zu Röcken zurück, denn es gibt kaum ein anderes Bekleidungsstück, das die Feminität und Anziehungskraft seiner Trägersubstanz so gut hervorhebt wie dieses. Langer Röcke dagegen bestechen durch sanftes Fliessen und einen romantisch, ja sogar festlich anmutenden Blick; kniegespielte Röcke zeugen von Frechheit und selbstbewusstem Sexappeal.

Aber egal für welche Größe, welches Modell und welche Gestalt Sie sich entscheiden - mit einem Kleid sind Sie immer eine Frauen.

Ladenkaufen

Die Röcke sind wunderbar vielseitig einsetzbar. Zusätzlich zur Mini, Midi und Maxi Rock Größe spielt auch der Schliff, das Design, das Material und die Farben eine wichtige Rolle für das Aussehen der Röcke. Sie können mit Schürzen Ihre eigene Problemstelle leicht verbergen und sehr rasch wieder ausblenden. Als Faustformel gilt: Röcke haben die optimale Körperlänge, wenn sie dort aufhören, wo die Füße am engsten sind.

Breitschwingender Rock in A-Linie schmeichelt auch den Füßen, das Gewebe soll leicht und weiblich sein. Damit können Sie Ihre Füße wunderschön inszenieren, der weibliche, schwungvolle Cut bietet viel Bewegungsspielraum und ganz beiläufig sind Sie mit einem Faltenrock im topmodischen Stil.

Die Röcke in der A-Linie lassen sich am besten mit eng anliegenden Oberteilen oder schlanken Hemden kombinieren - das macht die Form sehr vorbildlich. Sie können eine kleine Bauchbasis rasch betrügen, wenn Sie zu einem Röckchen aus einem härteren Stoff gehen. Sogar Damen mit relativ kurzem Bein können Mini sehr gut anziehen - es dehnt sich aus, wenn das Top in der selben Färbung ist.

Fersenschuhe sind eine gute Alternative für einen Mini- und Midirock. High Heels sind kein Muss - man kann diese Röcke auch mit Turnschuhen coole anziehen - mit dieser Style-Break geben Sie Ihrem Outfit eine sehr lässige Note. Sie möchten Ihre Rundungen unterstreichen und suchen einen superkomfortablen Röck?

Der Jersey-Rock bietet Ihnen viel Bewegungsspielraum, das Elastikmaterial ist besonders hautfreundlich, absolut unkompliziert, besonders leicht zu pflegen und fast faltenfrei. Der Clou: Röcke sind nicht nur in der Hochsaison auf Parties, Dinners und im Hochsommer - sie sind das ganze Jahr über und vor allem bei der Arbeit zu tragen.

Bei der Businessausstattung muss man jedoch berücksichtigen, dass der Minirock kniend und nicht verkürzt ist. Sie stylen Ihren Minirock in den kühlen Wintermonaten mit undurchsichtigen, wärmenden Strümpfen und Stiefel oder Slips.

Mehr zum Thema