Sprintschuhe

Sportschuhe

Der Lizard Kross Sprint ist ein leichter Allwetterschuh mit dem unvergleichlichen Barfußgefühl für Alltag und Freizeit. Der kanadische Sprintstar Donovan Bailey gibt diesen Sommer seine Abschiedsvorstellung. Sprint-Schuhe sind viel mehr eine Kunststoff-Grundplatte als eine Schuhsohle. Der Geist trug Sprintschuhe, die genau wie die von Trainer Ko Met aussahen! Billig Athletics Unisex Sprint Schuhe Low Top Schuhe Diskontiert werden.

Sprintschuhe Puma EvoSPEED Star 5.1 Sprintschuhe Schienennadeln 190686 01 Schienennadeln

Schaft: Textil, Sohlenmaterial: Materialmix, der vielseitig einsetzbare Sportschuh für Nachwuchssportler im Einsteigersegment ist der evoSpeed Star 5.1. Schon seit Jahren verändert die Firma im Bereich der trendigen Sneakers und Sportswear den gesamten Mark. Mit der Verschmelzung von Lebensstil und sportlicher Betätigung setzen wir immer wieder neue Akzente. Im Jahr 2008 beruft die Firma Hussein Chalayan als Creative Director den Maler und Gestalter, der für die Gestaltung, das Layout und die Weiterentwicklung der Puma-Kollektionen verantwortlich zeichnet.

Eidechse Kross Sprint Schuhe schwarz

Ausrüstung: Schnelle Schnürung Passform: Gewicht: 512 Gramm (Paar, EU 41) Produktion: Made in Europe Material: Die Lizard Sprint sind wetterfeste Allwetterschuhe mit dem unvergleichbaren Barfußgefühl für den Alltags- und Freizeitbereich. Die strapazierfähigen und flexiblen Schaftteile, die praktischen Schnellschnürungen, die Filzsohle mit silbernen Fasern gegen Gerüche, die ebene, aber gut geschützte und rutschfeste Außensohle oder die natürliche Form des Fußes sind weitere, schlagkräftige Pluspunkte für den SPRINT.

Outdoor-Equipment "Made in Europe" Die Herstellung in Europa garantiert den europäischen Standard - sowohl im Hinblick auf Umwelt- und Nachhaltigkeitsnormen als auch auf die Einsatzbedingungen.

Verabschiedung in Edmonton: Donovan Bailey legt seine Sprintschuhe auf.

Der kanadische Sprintstar Donovan Bailey gibt diesen Sommer seinen Abschied. Der Olympiasieger von 1996 hat dies am vergangenen Wochenende in seiner Geburtsstadt Toronto erklärt. Der ehemalige Weltrekordhalter (9,84 Sekunden) konnte nach einem Achillessehnenbruch und anschließender OP 1998 seine alte Laufbahn nicht wieder aufnehmen. "Diese Sportart hat mir große Augenblicke und viel Erfahrung gebracht", sagte der 33-jährige Bailey, der sein Abschlussrennen entweder bei den Landesmeisterschaften vom 22. auf 24. Juli oder bei den Weltmeisterschaften (3. bis12. August), die beide in Édmonton, Kanada, austragen wird.

"Aber im Moment habe ich noch Klagen an der rechten Ferse." Auf einem Sportfestival in Austin, Texas, sprintete der 1995er World Champion zu Saisonbeginn anfangs Mai für attraktive 10,13 s. Auch Bailey hatte 1996 mit der Sprint-Staffel in Kanada den zweiten Doppelerfolg nach den Weltmeisterschaften 1995 in Göteborg erzielt.

Mehr zum Thema