Casual Style Frauen

Lässiger Stil Frauen

Mit einer filigranen Goldkette verleihen Sie Ihrem Stil den letzten Schliff. Zehn Outfits für Männer und Frauen. Wie ist der Smart Casual Style? Der Smart Casual Style wird von Knigge.de als "Casual Business Outfit" definiert.

Weisser Damen Sneaker Canvas Sneaker, Casual Style Retro Low Shoe Sporty Schnürsenkel für Frauen.

Lässiger Chic - Wie ziehe ich den lässigen Chic an?

Mit den Begriffen "chic" und "casual" bezeichnet man aus dem Deutschen " schicke " und "gemütliche " Casualität! Die Verbindung von bequemer und schicker Kleidung ermöglicht es Ihnen, sich nicht nur komfortabel auf einen längeren Arbeitsalltag vorzubereiten, sondern auch besonders edel auszusehen. Der raffinierte Casual Style ist natürlich nicht nur für den Arbeitsalltag gut zu gebrauchen, sondern auch ideal zum Gehen und für Gelegenheiten, bei denen Sie nicht übertrieben oder unangemessen angezogen wirken wollen.

Informieren Sie sich hier, was dieser Modetrend ist, woher er kommt und wonach Frauen und Männern beim Styling Ausschau halten müssen! Mit den Begriffen "chic" und "casual" bezeichnet man aus dem Deutschen " chic " und " cosy ". Inzwischen ist Casual zu einem absoluten Schlagwort geworden, das in Modemagazinen, Modeboutiquen, Blogs und Online-Shops nicht mehr wegzudenken ist.

Der modische Stil basiert auf dem originalen Stil, sich sportlich, d.h. locker oder locker zu bekleiden. Casual ist eher ein Balanceakt zwischen Jacke und klassischer Jeanshose. Auch in der Mode wird Casual mit einem pragmatisch und sportlich anmutenden Auftritt kombiniert, der sich aber mit diversen Zubehörteilen und kleinen diskreten Detaillösungen zu einem sozialverträglichen Ensemble entwickelt.

In jedem Fall hat das Wohlbefinden des Benutzers oberste Priorität. Der Schnitt von casual ist nie hautsympathisch, sondern lose und komfortabel. Die lässige Optik fängt bei den High Heels an, die sich in Turnschuhe oder flache Schuhe verwandeln. Für die Hose werden Leder-, Baumwoll- oder Leinenhosen anstelle der üblichen Blue Jeans verwendet.

In der Outerwear werden starre Shirts und Blousons durch Casual Top oder Polo-Shirts abgelöst. Gleiches trifft auf Jacken und Jacken zu, die durch farblich abgestimmte Casual Strickjacken zu. Der Spitzname "chic" vervollständigt diesen primär bequemen Trend mit weiteren Elementen, die dem entspannten Aussehen eine gute Prise Weichheit verleihen.

Der trendige Chic setzt auf die Charisma von Ernsthaftigkeit und Noblesse, ohne auf die lässig-kühle Komponente von casual zu vergessen. Sie können auch Jeanshosen sein, werden aber hauptsächlich in den Farben weiss oder schwarz ausgewählt. Außerdem eine noble Hemdbluse und stylische Keile, und das elegante lässige Outfit für die Damespielerin.

Ähnlich macht es der Mann und verbindet zum Beispiel legere Turnschuhe mit einer dunklen Jeanshose, einem leichten T-Shirt und einem blauen Sneaker. Seitdem die Kompromisse von Klassik, eleganter und gemütlicher Atmosphäre durch den schicken und lässigen Trend in das Verständnis von Mode Eingang gefunden haben, gehört dieser Faux-Pas der Geschichte an. Am ehesten findet man die Ursprünge dieses Modetrends in den großen Stadträumen der Erde, wie London, New York und Paris, wo schon vor zwanzig Jahren statt High Heels die Stadtbewohner morgens mit Turnschuhen zur Arbeit eilen.

Meistens hatten sie die elegante Hose in der Hosentasche, um später im Sekretariat die Stiefel zu wechseln. Dieser Stil ist seit vielen Jahren auch auf Paparazzi-Bildern von Sternen zu sehen. Daher verbinden Sterne und andere Berühmtheiten ihre Outfits gern nach den Spielregeln von chic und casual. Komfortable Sportschuhe, Freizeithemden, bequeme Hose oder Kleid sowie Freizeitwesten und -jacken.

Wenn man beide Stile verbindet, bekommt man ein noch breiteres Spektrum an Modetrends. Darüber hinaus erlaubt dieser Style ein großes Spektrum, die eigene Individualität mit Outfit-Kombinationen und Zubehör zu untermauern. Im schickem, lässigen Outfit wirken Sie nicht nur im Office angemessen angezogen, sondern auch nach der Arbeitszeit bequem und für ein informelles Meeting oder eine Feier bestens durchgestaltet.

Wer sich lässig chic anziehen will, muss nicht zwangsläufig zwischen einem lockeren oder elegantem Kleidungsstück wählen. Das Resultat ist ein schicker und lässiger Stil, in dem Sie immer angemessen angezogen sind, aber nie übertrieben auffallen. Bei der Zusammenstellung der Einzelteile sollten Sie als Faustformel berücksichtigen, dass die Gegensätzlichkeiten nie zu groß sein sollten.

Unter einer kuscheligen Strickjacke oder einem schicken blauen Anzug sieht ein schlichtes Tank-Shirt oder ein weit ausgeschnittenes T-Shirt in dezenter Optik besonders gut aus. Die Kombination ermöglicht Ihnen einen entspannten Stil und zugleich eine elegante Optik durch die überzogene Sakko. Auch das Farbschema beim Einkauf für den schicken Casual Style ist entscheidend.

Schwarz, Grau, Weiss und Erdtöne sind Ihr Lieblingsfarben. Anstelle von Blazern oder Cardigans können auch Pullover in Übergrößen, Jacken oder Flanellhemden verwendet werden, um den Modetrend umzusetzen. Jeanshosen können hervorragend mit schickem Oberteil, wie z.B. einer grosszügig ausgeschnittenen Bluse aus Seide, kombiniert werden und sind immer komfortabel. Sie sollten jedoch ein Teil in dunkler Wäsche, in Schwarz oder ganz in Weiss wählen.

Auch Neutralhemden können hervorragend mit markant schönem Rock verbunden werden. Mischen Sie Leggings mit extravaganten Hemden, High Heels und einem modischen Sakko. Kurze Hosen können im Hochsommer in Kombination mit modischen Tops getragen werden. Die Schmuckstücke sollten diskret im lässigen Stil sein.

Eine einfache Halskette vervollständigt jedoch den eigenen Stil. Die Sonnenbrille ist am besten groß und mit einem goldenen Spiegel. Bei Schuhen sind High Heels ebenso zulässig wie Stiefeletten, Sandaletten, flache Schuhe, Turnschuhe oder Lederstiefel. Einfache Basic-T-Shirts in weiss, grau und grau sollten im Schrank eines jeden Mannes stehen.

Wenn Sie Ihren Casual Style versenden wollen, ist ein lässiger und eleganter Jacke ein Muss. Anstelle von Blazern dürfen Männer auch Strickjacken oder Freizeitjacken aus reiner Wolle tragen. Sogar legere Leinenhosen sind in den Monaten des Sommers besonders lässig. Abgerundet wird der schicke Casual-Look durch einen legeren Gurt, Lederriemen und einen Halstuch.

Von gepflegtem Turnschuhen und Turnschuhen bis hin zu Schuhen im Hochsommer und Schuhen im Herbst - alles, was komfortabel und stilvoll ist, rundet die Eleganz des Schuhwerks ab.

Mehr zum Thema