Haix Forstschuhe

Forstschuhe Haix

Der Haix Protector Forest Schnittschutzschuh für mehr Sicherheit bei der Arbeit im Freien. Die HAIX-Klimaanlage nutzt die Pumpbewegung beim Gehen und transportiert Feuchtigkeit zu den Lüftungsöffnungen an Schacht und Zunge. Die Haix Protector Ultra Lime Forstschuhe. Ich hatte bisher einen Haix Protector, aber jetzt ist die Sohle weg. Mit Thermohosen und Forstschuhen von payTec macht die Winterarbeit Spaß.

Forstschuh HAIX PROTECTOR FOREST

Der Försterschuh ist dank des Schnittschutzes gemäß Kl. 2 ideal für das Arbeiten mit kraftvollen Kettensägen. Dazu kommt die HAIX-Schutzkappe, eine besonders weite und hochgezogene Zehenkappe. HAIX Absorbierung, ein in die Fußsohle eingearbeiteter Dämpferkeil. Für zusätzliche Bequemlichkeit sorgt die HAIX 2-Zonen-Schnürung, ein besonderes System mit leichtlaufenden Schnürelementen.

Die Fuß- und Wadenbereiche können getrennt und mit unterschiedlicher Härte abgeschnürt werden, was auch für breite oder schmalere Füsse und Kälber einen sicheren Stand sicherstellt. Das 4-lagige, permanent wasserfeste GORE-TEX Laminat mit seiner hohen Luftdurchlässigkeit gewährleistet an Feucht- und Nässetagen trockenen Fuß und besten Klima-Komfort. Das HAIX Klimasystem schützt vor Innenfeuchtigkeit (Schweiß), indem es die beim Gehen erzeugten Pumpleistungen nutzt, um die Feuchte zu den Schachtöffnungen und im Zug zu befördern.

In unserer Grössentabelle für HAIX-Schuhe können Sie die richtige Schuhgrösse für Sie auswählen - ganz leicht, sicher und zeitsparend! Die passenden Sportschuhe sind ein wesentlicher Baustein Ihrer individuellen Schutz- und Freizeitkleidung. Nach wie vor ist das Probieren der sicherste Weg, um festzustellen, ob ein Gleitschuh gut passt und optimal unterstützt.

Aber wie kann man das mit einer Online-Bestellung machen, wenn man seine eigenen Sportschuhe erst ausprobieren kann, wenn sie Ihnen zugeschickt werden? Nachfolgend ein paar Hinweise, wie Sie die richtige Schuhgrösse herausfinden - sowohl beim Probieren im Shop als auch vor der Buchung im Online-Shop.

Bei der Anprobe und Messung Ihrer Füsse sollten Sie die Stutzen oder Kompressionsstrümpfe mitnehmen. Beachten Sie auch, dass Sie im Sommer eventuell stärkere Stutzen verwenden, die auch in den Fuß einpassen. Achten Sie darauf, beide Füsse anzuprobieren oder messen Sie beide Füsse!

Viele von uns haben nicht die gleiche Grösse von beiden Füssen, so dass ein Linksschuh wie ein Handschuh sein kann. Der rechte ist zu gross oder zu schmal. Halten Sie beide Halbschuhe für ein paar Augenblicke an! Sollten Sie - wie bei einer Online-Bestellung gewohnt - keine Gelegenheit haben, Ihre Sportschuhe anzuprobieren, sollten Sie bereits im Vorfeld wissen, welche Grösse Sie für den von Ihnen gesuchten Sportschuh benötigen.

Bei bereits vorhandenen, geeigneten Schuhen kann die Schuhgrösse bestenfalls einen Hinweis geben. Aber da jeder Schuhhersteller einen anderen Schuh benutzt, der möglicherweise von den Standardabmessungen abweicht, und die Füße je nach Art und Anwendung mehr oder weniger viel Raum für die Füße einnehmen müssen, empfiehlt es sich, Ihre Fusslänge und dann die innere Länge des Schuhs nach dem Mondopoint-System zu messen.

Wie oben bereits gesagt, zieht man die Stutzen oder Nylons an, die man auch später beim Benutzen der Stiefel trägt. Platzieren Sie ein Stück auf dem Fußboden, wo Sie Ihre Füsse in ganzer Breite platzieren und die Schneide an einer Mauer belassen können. Stehen Sie auf dem Papierbogen, so dass Ihre Fersen auch an der hinteren Seite an der Mauer stehen und malen Sie die Form des Vorderfußes mit einem Bleistift auf Ihre Fußspitze.

Je nach Art der Schuhen (Waldschuhe, Outdoor-Schuhe) und persönlichen Vorlieben kann der gemessene Fußumfang um etwas mehr oder weniger erhöht werden. Bedenken Sie jedoch immer, dass ein etwas zu großer Fuß mit einer Brandsohle versehen werden kann, ein zu kleiner Fuß jedoch nicht oder nur geringfügig verbreitert werden kann.

Mehr zum Thema