Jeans

Baumwolljeans

Ob figurformende Skinny-Jeans oder lässige Boyfriends-Jeans, die perfekte Jeans ist nur einen Klick entfernt. Falls Sie Ihre Jeans nicht wieder in der richtigen Länge bekommen haben, kein Problem. Herren-Jeans sind der universelle Klassiker, der nie aus der Mode kommt! Es gibt nur einen Hosentyp, der global ist: Jeans! Ab sofort finden Sie die neuesten Jeans im JACK & JONES Online-Shop.

Bestellung Shop

Jeans für die Dame - eine Dame kann ohne sie nicht auskommen. Jeans etablierten sich rasch als Freizeithosen, die ersten Jeans für die Dame wurden in den 1930er Jahren in den Handel gebracht. In den 1950er Jahren war das Schneiden von Jeans nicht von Bedeutung, später entdeckte die Textilbranche den riesigen Absatzmarkt für unterschiedliche Modelle und Sitze.

Von den Shapes Slim Jeans, Normal und Komfort entwickelte der Gestalter weitere Tendenzen. Diese Jeans ist nicht nur ein Kleidungsstück. Jedem Deutschen gehören durchschnittlich 8 Jeans, pro Sek. werden 60 Jeans pro Woche ausgeliefert. Dünne Jeans sind seit Jahren den Damenjeans vorauseilend.

Ungeachtet der wechselnden Tendenzen wie z. B. Jeans mit Schlaghose und Cropped Flares ist und bleibt die Röhrenjeans die beliebteste Jeans-Form der Welt bei Denis. Die schlanken Jeans liegen zwar sehr nah an den Schenkeln und Hüften, lassen aber noch etwas Platz an den Beinen und Beinen. Doch die Röhrenjeans passt wie eine zweite Haut. Ja.

Ihr Erfolgsrezept besteht in ihrer Vielseitigkeit: Ob mit übergroßem Top oder taillierter Jacke, mit kurzen Pullovern oder langem Strickmantel: Die schlanke Form der Jeans ist für fast jedes Top die passende Lösung. Damenschuhe sind auch nicht fixiert, sportiv mit Sneakers, casual mit Stiefeln, edel mit High Heels: Skinny und Slam sind immer die richtigen Schuhe.

Der Boyfriendslip setzt sich locker und weit auf die Hüfte. Sieht aus, als hättest du die Jeans deines Freundes weggerissen. Dieser Stil passt besonders gut zu großen, schmalen Damen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Jeans zusammenrollen - ein cooles Outfit mit High Heels und Glamour Top. Durch die geraden Jeans sehen starke Hosenbeine schmaler aus und die androgyne Figur gibt ihnen große Biegungen.

Es sollte fest an Gesäß und Beinen sitzen, damit auch das Wunder der Kurven seine volle Wirksamkeit entfaltet. Tapered Jeans ist die Kombination aus guter alter Karotten-Jeans und Schlabber-Jeans. Der sehr hüftige Sitz ist oben breit und verjüngt sich nach hinten. Die Frisur steht auch für Damen mit ein paar Pfund zu viel, weil Hintern und Schenkel beiläufig herumgespielt werden.

Ob Skinny, Schlank oder Gerade, von blau gespült bis Stein gewaschen. Sie können auch als bunte Jeans in kühlen Grau- und Schwarz-Tönen gefärbt werden. Es gibt die Extra Skinnies Jona und Nela, die schlanken Straights Stella und Elsa, Liv und Bootcut Lore, Chino Alva und Loose Flare Inna. Schauen Sie sich dann Loose Flare Inna und Bellbottom Issy an.

Mehr zum Thema