Schuheinlagen Ferse

Einlegesohlen Absatz

Der Fersenbereich ist das Grundelement des gesamten Bewegungsapparates. Wie auf Wolken: Tipps gegen Fersenschmerzen - Frau in Strümpfen-Sitzen auf einer Couch.png. Absatzkissen sind Einlegesohlen aus viskoelastischem Material, die nur den Bereich der Ferse abdecken. Einlegesohlen korrigieren die Position der Ferse.

Einlegesohlen sind ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Behandlung von Fersensporn und Fersenschmerzen.

Schuheinlegesohlen Absatz billig einkaufen

Eine Fersenauflage hat eine Massageauflage und 4 Auflagen. Inklusive 2 Paaren Fersenpolstern (20 Stück). Das 20teilige Inlay passt in alle Schuhgrössen und sorgt für ein gutes Gefühl beim Laufen. Die Packung enthält 6 Fersenpelotten in schwarz und fleischfarben, jede für 3 Stück. Diese Fersenauflage mit weichem Polster kann die Ferse vom Scheuern, Drücken oder Gleiten abhalten, was die Friktion zwischen den Füßen und den Sohlen mindert.

Die Fußpflegesohle besteht aus 1 Stück weichem Silicon. Silikoneinlegesohlen aus Silicon. E. 1 Satz selbstklebende Silikon-Gelschuhe. Komfort -Soft-Ermüdungsentlastung-Silicon. Ein Fersenpolster hat ein Massagepolster und 4 Zusatzpolster. Inklusive 2 Paare Fersenpolster (20 Stück). Das 20teilige Inlay passt in alle Schuhgrössen und sorgt für ein gutes Gefühl beim Laufen.

Eine Einlegesohle für Damen. - Weicher Frottierstoff nimmt leicht Feuchtigkeit auf; Atmungsaktiver EVA Stoff auf dem Untergrund. Multifunktionelle Einlegesohle, die Ihre Höhe sofort und dauerhaft steigern kann.

Angleichung

Konventionelle Orthopädieeinlagen werden mit Hilfe von Schaumstoff- oder Computerabdrücken gefertigt. So entsteht im beladenen Zustand ein Footprint, der die Fehlhaltung des Beins wiedergibt. Dies gibt einen Eindruck von der Fehlhaltung, aber keine Möglichkeit, sie zu korrigieren. Anders als bei Einlegesohlen, die unter Last produziert werden, messen wir den entlasteten Sohlenfuß.

Anschließend wird die Einlegesohle mittels Vakuumtechnologie unmittelbar auf den zu korrigierenden Fuss eingestellt. Der Absatz wird gerichtet und aufgesetzt. Danach werden die Einlegesohlen in der Werkstätte fertiggestellt und nach dem Besuch können Sie mit den fertiggestellten Einlegesohlen im Schuhe nach Haus gehen. Weil schon die kleinste Fehlhaltung der Ferse die ganze Körperstatik unter Stress beeinflusst.

Das Saniätshaus Hertel: JURTIN® Einlegesohlen

Der Fersenbereich ist das Basiselement des gesamten Bewegungsapparats. Eine leichte Beugung nach außen kann zu Problemen in den Bereichen des Knies, der Hüftgelenke, der Wirbelsäule und der Schultern führen. Ein gerader Absatz sorgt für eine gerade Haltung. Das Einlegesohlen des Systems ist im entlasteten Zustand exakt auf Ihren Fuss abgestimmt, was zu einer optimalen Passung und orthopädischen korrekten Fußhaltung beiträgt.

Die Fersen werden nur von Jurtin medical® Systemsohlen begradigt.

Mehr zum Thema