Nubukleder Schuhe Pflegen

Nubuck Lederschuhe Pflege

Wildleder hingegen wird zwischen Wildleder und Nubukleder unterschieden. Bergschuhe Pflege - wichtig, aber bitte korrigieren! Ihre Wildleder- oder Nubukleder-Schuhe ausschließlich mit einem für Wildleder geeigneten Spray pflegen. Tragen Sie die anschließende Nubukpflege von der Ferse bis zur Schuhspitze auf, da diese optimal in die Fasern eindringen kann. Es kann für Möbelbezüge, Kleidung, Taschen, Schuhe oder sogar Reitzubehör verwendet werden.

Schuhpflege-Tipps für den täglichen Gebrauch à Schuhpflege-Tipps für Sie

Nachfolgend werden einige besondere Merkmale vorgestellt, die bei verschiedenen Materialien für die Pflege von Schuhen beachtet werden müssen. Nubukleder ist ein edles Wildleder. Das Nubukleder ist auf der Glattseite geschliffen, was dem Glattleder sein ganz eigenes Gesicht gibt. Normalerweise neigen Nubukleder dazu, verhältnismäßig schnell zu verfärben, was bedeutet, dass einige besondere Pflegeeigenschaften berücksichtigt werden müssen.

Sie sollten die Wartung immer dem Grad der Verunreinigung entsprechend ausrichten. Bei leichten Verunreinigungen wie z. B. Straßenschmutz ist es in der Regel ausreichend, die Schuhe mit einer schmutzigen Bürste, auch mit Nubukleder, sorgfältig zu säubern. Mittelschwere Verschmutzungen: Mittelschwere Verunreinigungen von Nubukleder können leicht mit Radiergummi für Schuhe entfernt werden.

Aufpassen, dass Sie nicht zu viel Kraft ausüben, da dies das Nubukleder beschädigen könnte. Schwere Verschmutzungen: Für Nubukleder sollten keine aggressiven Poliermittel oder Cremes eingesetzt werden, da die samtige Materialoberfläche schnell abfällt. Im Falle einer schweren Verunreinigung empfiehlt sich die Anwendung von Seifen und Wässern und die anschliessende vollständige Durchtrocknung.

Sollte der Gleitschuh vor der Wiederverwendung nicht vollständig trocknen, besteht die Gefahr von Schimmel und Geruch. Anders als Nubukleder ist Wildleder extrem strapazierfähig und luftdurchlässig. Das Besondere an Wildleder ist die naturgetreue Verknüpfung der Langfasern des Leder bei intensivem Gebrauch. Deshalb muss Wildleder bei jeder Pflege aufpoliert werden.

Die Grundlage einer erfolgreichen Pflege ist, wie bei nahezu allen Werkstoffen, die Imprägnierung. Bei normalem und beschichtetem glattem Leder wird z.B. ein Hochleistungsimprägnierspray empfohlen. Bei feinem glattem Leder sollte jedoch ein Imprägniermittel mit hoher Konzentration an Wachs und Öl eingesetzt werden. Weil glattes Leder mit der Zeit an Glanz verliert, ist der Kauf einer Schuhpolitur zu empfehlen.

Es ist besonders wichtig, eine Schuhpolitur zu verwenden, die der Farbe der Schuhe entspricht. Gleiches trifft auch hier zu: Nach der Pflege sollten Sie den Gleitschuh durchtränken. Für die chemische Reinigung von Glattleder wird ein Reinigungskautschuk empfohlen.

Mehr zum Thema