Premium Modemarken

Erstklassige Modemarken

schon ein gewisser Luxus und Premium. Neue Modemarken präsentieren ihre Kollektionen rund um den Globus. "Brindöpke erklärt die wachsende Nachfrage und etabliert sich als Familienunternehmen unter den Top Ten der internationalen Modemarken. Egal ob von bekannten Modemarken wie Desigual, Esprit und s.

Luxuriös! Das Ergebnis im Einzelnen

Inwiefern ist der Premium- und Luxusmodenmarkt in Deutschland aktiv? Antworten auf diese Frage gibt der "Luxury Fashion Reportage 2016" des Marktforschungsinstituts Facit Research in Zusammenarbeit mit dem Markenverbund. Auf 120 Seiten wird die Spezifika des Luxusmode-Marktes und seiner Zielgruppe untersucht, fünf unterschiedliche Käufertypen ermittelt, ihre Lebens- und Wertwelt präsentiert und 60 Premium- und Luxus-Marken in einem Vergleichsranking verglichen.

Die Premium-Marke Boss übertrifft alle Luxus-Marken. Der " Luxury Fashion Reportage " ist ein umfangreicher Überblick über den gesamten Modemarkt in Deutschland und seine bedeutendsten Akteure: die Verbraucher. "In den meisten Veröffentlichungen zu diesem Themenbereich wird der jeweilige Bedarf entweder aus der Perspektive von Fachleuten analysiert oder nur die aktuelle Situation reflektiert.

Daher haben wir alle für eine gesamtheitliche Betrachtung des gesamten Modemarktes in Deutschland notwendigen Gesichtspunkte miteinbezogen. Vor allem aber steht der Mensch im Vordergrund, denn er bestimmt den Markenerfolg ", sagt Barbara Evans, Managing Director von Facit Research und Leiterin der Untersuchung.

"Eine überzeugende Untersuchung ist der Luxusmode Bericht, weil er neben einer genauen Bestandsaufnahme des Marktes und der Marken auch eindeutige Handlungsmöglichkeiten für die Luxus- und Premium-Marken der Gegenwart aufzeigt. Die Lebensweise des Markenverbands unterstÃ?tzt deshalb gern und vorbehaltlos diesen wertigen Hinweisschild fÃ?r Modemarken", so Christian Köhler, GeschÃ?ftsfÃ?hrer des Markenverbands.

First Facit Research analysierte die aktuell bedeutendsten Player im Premium- und Luxusmodenmarkt in Deutschland. Dazu wurden 60 Modemarken untersucht, die zur Zeit den Gesamtmarkt bestimmen und sich durch eine hohe Marktgrösse und Werberelevanz kennzeichnen. Daraus entstand ein vielfältiger Branchenmix aus nationalen und ausländischen Marken und Newcomern und Marktführern.

Doch nicht nur die Markenbekanntheit, sondern vor allem die Emotionalität, die die Konsumenten mit den Marken eingehen - schließlich machen Emotionen rund 70 Prozent der Kaufentscheidungen aus. Auf jeder Stufe einer solchen Partnerschaft sollten Marken nach Höchstnoten suchen.

Mehr zum Thema