Converse Schnürsenkel

Umgekehrte Schnürsenkel

Ihre Schnürsenkel sind abhängig von der Anzahl der Ösenpaare an Ihren Converse-Schuhen. Anweisungen: Ziehen Sie die Schnürsenkel durch die seitlichen Löcher des Futters. Erleben Sie die Vielfalt der Angebote für Converse ohne Schnürsenkel in Damen-Sneakers & -Schuhen. Zubereitung: Vor dem Waschen Schnürsenkel und Einlegesohle entfernen. Das Converse Chucks haben nicht nur die Besonderheit, dass sie sehr bunt sind, sondern auch die Schnürsenkel gehören zum unvergleichlichen Erscheinungsbild.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Converse shoes sind wieder in Form und können Ihrem Kleid einen gesprächigen, neuen Stil verleihen. Allerdings kann es eine aussichtslose Sache sein, Ihren Converse zu binden. Glücklicherweise gibt es drei grundlegende Methoden der Schnürung Ihrer Schuhe: gerade Stange, gekreuzt und einseitig. Obwohl jede von ihnen simpel ist, sind sie ein guter Startpunkt, um die Grundkenntnisse des Senkens zu erlernen.

Außerdem bieten sie Ihnen drei wunderschöne austauschbare Sample-Sets und können ein älteres Converse-Paar aktualisieren. Wählen Sie die passenden Schnürsenkel. Ihre Schnürsenkel sind abhängig von der Zahl der Ösen an Ihren Converse-Schuhen. Beachten Sie, dass diese Schnürung nur dann richtig arbeitet, wenn Ihre Sportschuhe eine gerade Paarzahl haben.

Holen Sie sich zwei Paar 63-cm-Schnürsenkel. Für drei Paar, besorgen Sie sich einen Zoll Schnürsenkel. Holen Sie sich 96 cm Schnürsenkel für sechs Paar. Für acht Paar Schnürsenkel 112 cm. Fädeln Sie Ihren Schnürsenkel durch die Unterösen. Ziehen Sie Ihren Schnürsenkel durch die beiden oberen Ringösen Ihrer Converse Schuhe.

Der Schnürsenkel sollte sich im Schuh befinden. Halten Sie die beiden Schnürsenkelenden gleich lang. Dies ist einer der populärsten Schnürsenkel für Converse Schuhe, die oft aus praktischen und Modegründen verwendet werden. Die Schnürung ist sehr komfortabel und sieht durch das fehlende Diagonale darunter viel aufgeräumter aus.

Bewegen Sie "Seite A" nach oben. "Die" oder der Schnürsenkel, der sich derzeit auf der rechten Schuhseite befindet, sollte durch die zweitniedrigste Öffnung links durchgezogen werden. Achten Sie darauf, dass sich der Schnürsenkel nicht verdreht, besonders wenn Sie Flachschnürsenkel verwenden. Gewinde "Seite A" horizontal. Ziehen Sie den Schnürsenkel über die Vorderkante Ihres Schuhes und in das rechte Bohrloch gegenüber dem Durchziehloch.

Sie sollten einen horizontalen Stab über der Front Ihres Schuhs sehen - das Ende sollte wieder unter die Seiten Ihres Converse gelegt werden. Bewegen Sie "Seite B" nach oben, indem Sie einen Öhrensatz überspringen. "Die" Side B", die sich derzeit auf der rechten Schuhseite befindet, sollte durch die drittniedrigste rechte Öse geführt werden.

Die zweit tiefste Bohrung sollte von "Seite A" genommen werden. Denken Sie daran, die Schnürsenkel nicht zu drehen, besonders wenn es sich um Flachschnürsenkel handelt. Gehen Sie fortlaufend mit den Fingern über den Schnürsenkel, bis er wieder glatt ist. Gewinde "Seite B" horizontal. Ziehen Sie das Schnürsenkel-Ende über die Vorderkante des Schuhs und stecken Sie es in die dritte letzte Öffnung von oben, genau gegenüber der Öffnung, durch die Sie es durchziehen.

Binden Sie die Augen nach diesen Mustern alternierend auf. "Durch das vorletzte, vierte und sechste Ösenpaar sollte seitlich A eingeführt werden. Ziehen Sie die beiden Seiten durch und binden Sie sie zusammen. Ziehen Sie "Seite A" durch die rechte und " Seite B" durch die rechte Öffnung des oberen Paars. Beende sie mit einer gewöhnlichen Bandschleife.

Sie können die Schnürsenkel auch unter die Polsterung Ihres Schuhs legen, so dass Sie keine Schnürsenkel an der Spitze haben. Wählen Sie die passenden Schnürsenkel. Ihre Schnürsenkel sind abhängig von der Zahl der Ringösen an Ihren Converse-Schuhen. Dieser Schnitt ist sowohl für gerade als auch für ungerade Ösenschuhe zu haben. Wählen Sie 71 cm lange Schnürsenkel für zwei Augen.

Wählen Sie 81 cm lange Schnürsenkel für drei Ösenpaare. Wählen Sie 92 cm lange Schnürsenkel für vier Ösenpaare. Wählen Sie 102 cm lange Schnürsenkel für fünf Ösenpaare. Wählen Sie 113 cm lange Schnürsenkel für sechs Ösenpaare. Wählen Sie 123 cm lange Schnürsenkel für sieben Ösenpaare. Wählen Sie 134 cm lange Schnürsenkel für acht Ösenpaare.

Ziehen Sie den Schnürsenkel gerade über die unteren Einhängeösen. Fädeln Sie den Schnürsenkel an der Rückseite des Converse ein und führen Sie beide Seiten durch die unterste Öse. Bei den beiden niedrigsten Ringösen sollte die Verbindung durch eine gerade horizontale Stange erfolgen. Dies ist die traditionsreichste und gebräuchlichste Schnürung für alle Arten von Schuhen.

Fädeln Sie "Seite A" nach oben und horizontal um. Ziehen Sie die "Seite A", die sich derzeit auf der rechten Schuhseite befindet, durch die obere rechte Einhängeöse. Dadurch entsteht eine schräge Verbindungslinie zwischen den beiden Augen. Die Schnürsenkel sollten über das unten links liegende Bohrloch gestülpt werden, aber von unten durch das zweitniedrigste rechts.

Ziehen Sie den Schnürsenkel durch die rechte Öffnung, so dass er wieder über die obere herauskommt. Fädeln Sie "Seite B" nach oben und horizontal um. Ziehen Sie die "Seite B", die sich derzeit auf der rechten Schuhseite befindet, durch die rechte unteren Augen und in die zweitniedrigste rechte Augenpartie. Auf diese Weise sollte eine weitere Diagonallinie zwischen den beiden Augen entstehen.

Ziehen Sie den Schnürsenkel über die rechte Unteröse, aber schieben Sie ihn von oben durch die zweitniedrigste Öffnung auf der rechten Gehäuseseite. Ziehen Sie das Ende des Schnürsenkels durch die rechte Öffnung, so dass es durchsticht und wieder über die obere gezogen wird. Wechseln Sie zwischen "Seite A" und "Seite B" hin und her und kreuzen Sie die beiden Schnürsenkel, bis Sie das obere Paar Ösen erreichen.

Jeweils ein Ende durch die Öffnung ziehen und eine Zeile weiter oben auf der Gegenseite durch die Öffnung schnüren. Ziehen Sie die Spitzen der oberen Ösenpaare fest. Ziehen Sie die beiden Seiten zusammen, wenn sie rauskommen und über die oberste Schlaufe Ihrer Converse-Sohlen. Binden Sie einen gewöhnlichen Schnürsenkel Knoten, wenn Sie Ihre Schnürsenkel anziehen.

Sie können die Schnürsenkel auch unter die Polsterung des Schuhs legen, wenn sie nicht sichtbar sein sollen. Wählen Sie die passenden Schnürsenkel. Ihre Schnürsenkel sind abhängig von der Zahl der Paar Ösen an Ihren Converse-Schuhen. Bei dieser Schnürung benötigen Sie zwei unterschiedliche Schnürsenkel in verschiedenen Größen, aber die beiden Schnürsenkel sollten die gleiche Größe haben.

Sie sollten sich für Flachschnürsenkel entscheiden, die recht mager sind. Die Schnürsenkel müssen in jeder Öffnung zwei Schichten enthalten. Deshalb ist es besonders darauf zu achten, dass die Schnürsenkel unabhängig von der Größe der Schnürsenkel schlank und glatt sind. Die Schnürung kann bei Converse mit einer ungewöhnlichen Zahl von Augenpaaren durchgeführt werden. Wenn Sie zwei Paare von Ringösen verwenden, wählen Sie 71 cm lange Schnürsenkel.

Wenn Sie drei Ösenpaare verwenden, wählen Sie 81 cm lange Schnürsenkel. Wenn Sie vier Ösenpaare verwenden, wählen Sie 92 cm lange Schnürsenkel. Wenn Sie fünf Ösenpaare verwenden, wählen Sie 102 cm lange Schnürsenkel. Wenn Sie sechs Ösenpaare verwenden, wählen Sie 113 cm lange Schnürsenkel. Wenn Sie sieben Ösenpaare verwenden, wählen Sie 123 cm lange Schnürsenkel.

Wenn Sie acht Ösenpaare verwenden, wählen Sie 134 cm lange Schnürsenkel. Halten Sie die beiden Schnürsenkel zusammen. Die beiden Schnürsenkel so anordnen, dass sie gleichmässig und Rücken an Rücken sind. Sieht aus, als hätten Sie einen doppelten Schnürsenkel mit zwei Schenkeln. Beachten Sie, dass diese Methode der Kreuzschnürung sehr ähnelt und das gleiche generelle Schema hat.

Dies ist ein beliebtes Schnürsystem für Converse, weil es Spaß macht, schmückend und einfach umgestaltet wird. Fädeln Sie die Schnürsenkel durch das untere Paar Ösen. Ziehen Sie die doppelten Ösen durch die untere Ösenreihe, so dass "color one" zu erkennen ist. Die andere Schnürsenkel, "Farbe zwei", sollte hinter den Schnürsenkeln versteckt sein.

Der Schnürsenkel sollte von oben in die Öffnungen eingefädelt werden. Nach Abschluss dieses Schrittes sollten die beiden Endstücke über die seitlichen Öffnungen gelegt werden. Kreuzen Sie "Seite A" schräg nach oben. Ziehen Sie "Seite A" aus der rechten Unteröse und durch die zweitniedrigste rechte Öffnung.

Achten Sie darauf, dass die Schnürsenkel so gedreht sind, dass "Color Two" oben und "Color One" ganz oben versteckt ist. Ein diagonaler Strich sollte das niedrigste und das zweitniedrigste Bohrloch auf der entgegengesetzten Seiten des Converse anschließen. Ziehen Sie die Schnürsenkel aus dem zweitniedrigsten rechten Bohrloch oben heraus. Kreuzen Sie "Seite B" schräg nach oben.

Ziehen Sie "Seite B" aus der rechten Unteröse und durch die zweitniedrigste links. Der Schnürsenkel sollte so gedreht werden, dass er in die andere Kreuzhälfte passt. "Color Two" sollte nun oben sein und "Color On" sollte ganz oben sein. Beide Ringösen sollten durch eine schräge Leitung angeschlossen werden.

Ziehen Sie die Schnürsenkel von links von oben durch die Schnürsenkel und legen Sie sie darüber, wenn Sie sie durchgezogen haben. Die Schnürsenkel auf die andere Richtung drehen. Wiederholen Sie das Kreuzmuster, aber drehen Sie die Schnürsenkel so, dass "Color One" oben ist, während "Color Two" am unteren Rand liegt. Schalten Sie "Seite A" und "Seite B" hin und her.

Überqueren Sie die beiden Enden der Löcher so, dass sie durch die Löcher und eine Zeile weiter nach oben in die andere Richtung ziehen. Die Schnürsenkel weiter drehen und durchkreuzen. Das " x " über Ihren Turnschuhen sollte eine einzige Färbung sein, aber die andere Färbung des " x' " darunter und darüber.

Ziehen Sie die Schnürsenkel durch die oberen Schnürsenkel und binden Sie sie, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind. Die Schnürsenkel werden durch die oberen Schnürsenkel gezogen. Die Schnürsenkel werden durch die oberen Schnürsenkel gezogen, unabhängig davon, welche Seiten des doppelten Schnürsenkels sichtbar sind. Sie können die Schnürsenkel auch einfacher binden, indem Sie den Schnürsenkel einer bestimmten Schuhfarbe auf den Schnürsenkel legen und nur die andere Schuhfarbe vor den Schnürsenkel binden.

Ansonsten binden Sie Ihre Schnürsenkel mit beiden Senkeln. Versuch, deine Schnürsenkel nicht zu drehen. Jedes Mal, wenn Sie einen Schnürsenkel durch eine Öffnung fädeln, gehen Sie mit der Handauflegen. Möglicherweise müssen Sie den Schnürsenkel wieder einfädeln und zusammenschnüren. Den Schnürsenkel herausnehmen und wieder einfädeln.

Achten Sie auf verschiedenfarbige Schnürsenkel. Schnürsenkel gibt es heute in allen Farbvarianten, einschließlich Neongrün und Pink. Ändern Sie Ihr Spitzenmuster einmal pro Woche oder einmal pro Monat. Kaufen Sie immer Schnürsenkel, die nicht mit scharfen Chemikalien bearbeitet werden. Seien Sie geduldig mit der Schnürung. Wenn Sie zum ersten Mal Schnürsenkel tragen, können Sie am Ende einen Ast oder stark zerfranste Schnürsenkel bekommen, wenn Sie mit dem Schnürsenkel aufhören.

Dieser Bereich wurde bisher 50.542 mal aufgerufen.

Mehr zum Thema