Damen Regenparka

Regenschutzparka für Damen

Der TOM TAILOR Parka Damen in echtem Marineblau. Eleganter wasserdichter Regenparka für Frauen von Danefae. Eleganter wasserdichter Regenparka für Frauen von Danefae. Wenn es draußen kälter wird, hält der Damenparka Sie wunderbar warm. Regenmantel "Hamburg" | Regenjacke Lang | Wind- & Wasserdicht | Regenparka & Allwetter-Jacke.

Damenparka| Stilvoll bis leger

Wie die Trenchcoats hat auch der Park seine Ursprünge im militärischen Bereich. Parkas sind immer noch die erste Adresse, wenn die Tage kühler werden und wir wollen nicht nur stilvolle, sondern auch funktionelle Kleidung haben. Er verbindet sowohl modische als auch funktionelle Gesichtspunkte. Vor allem Damen-Parkas in der klassischen Parkasfarbe Olivengrün sind gefragt, inzwischen gibt es aber auch eine Vielzahl weiterer Ausstattungsvarianten.

Der blaue oder weinrote Parker gibt Ihrem Kostüm auf Anhieb ein außergewöhnliches Aussehen und hebt sich von der Masse ab. Zahlreiche Parkas haben weitere Ausstattungsdetails, wie z.B. Zusatztaschen an den Armen oder eine Kapuze mit Kordelzug, und sind damit echte Alleskönner im Alltag. Besonders wenn Sie gern ins Freie gehen und sich lässig kleiden, sind Parkas ein Muss in Ihrem Schrank.

Sie haben mit einem Mantel die perfekte Kombination zu Jeanshosen und trendigen Sneakers, aber natürlich können Sie Ihren Park auch stilvoll zu einem feinen Kostüm und Stiefeletten verbinden. Was immer Sie sich entscheiden, Sicherheit vor Wetter und Nässe. Dank des Parkas bekommt man trotzdem ein tolles Kostüm!

Frauen-Park | Leichter Sommer-Parka 2018 jetzt bestellen

Die Parkas sind kaum zu schlagen. In der Frauenmode gehören sie zu den unbestrittenen Must-Haves und sollten daher in keinem gut assortierten Schrank fehlen. Natürlich dürfen sie auch nicht ausgelassen werden. Aber diese Damen-Jacke kann viel mehr als nur gut aussehend - sie ist das ganze Jahr über ein verlässlicher Partner. Im großen Peek & Cloppenburg* Programm findet sich eine große Anzahl modischer Damenparkas.

Bei uns gibt es die klassische Daunen-Parkas für den Sommer, aber auch helle Sommer-Parkas oder einen lässigen Übergangspark. Die Damen werden hier ihre Lieblinge von Trendlabels wie Maison Scotch oder Revue, aber auch von traditionellen Marken wie Barebours. Der Begriff Parken hat seinen Anfang in der Programmiersprache der Eskimos. Ursprünglich nur von mutigen Wissenschaftlern auf Polar-Expeditionen nach Alaska oder Sibirien durchgeführt, erkannten die Militärs bald die Vorzüge der entsprechenden Anbauten.

In den 1940er Jahren entdeckt die US-Army die warme und zugleich funktionelle Weste als ideales Kleidungsstück für den vereisten Sommer. Die Parkas wurden in den frühen 1970er Jahren bei der zivilen Bevölkerung immer beliebter. Damals wurden moderne Parkas noch nahezu ausschliesslich in ihrer ursprünglichen Form und meist in Khaki hergestellt, was sich mit der Zeit und der Mode verhältnismässig schnell änderte.

Parkas sind heute aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Deshalb sind sie auch nicht mehr aus der Mode zu denken. Diese strapazierfähigen Mäntel sind das ganze Jahr über im Einsatz: Ein leichtes Baumwollparka wird uns bei angenehmen Außentemperaturen begleiten und ein kleines Model kann immer wieder variiert werden. Wenn Sie einen Sommer-Parka wählen, der ohne das herkömmliche Teddybärenfutter und eine Haube auskommt, haben Sie eine trendige Sommerjacke für warme Abende.

Er veredelt gekonnt die trendigen Streetstyles und ist derzeit in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Parkas aus oder mit Polyesteranteil bleiben auch bei Schlechtwetter und starkem Windeinfluss warmwarm. Ein Verdeck ist definitiv Teil des Regenparka. Ein zusätzlicher Wetterschutz wird durch einen Windschutzstreifen am Reissverschluss gewährleistet.

Frauen-Regen-Parkas sind nicht nur funktionell, sondern auch modisch: Mit hellen Farbtönen sind sie auch bei Schlechtwetter gut gelaunt. Er ist ein echter Rettungsschwimmer an kühlen und schneereichen Tagen, denn das warme Innenfutter und die große Schutzhaube garantieren den Winterparka-Damen einen ungeheuren und unvergleichlichen Tragekomfort.

Dieser Anorak betritt heute auch die Modeszene und gestaltet so die Stadt. Warmluft wird in den Einzelkammern der Hülle gelagert - damit Sie auch bei Frost nicht einfrieren. Der populäre Pelzparka ist auch bei trendbewussten Frauen sehr beliebt. Eindeutig ist der klassische Frauenparka Olive.

Nach wie vor erinnern sie an den militärischen Look und lassen sich daher gut mit modernen Urbanwear verbinden. Doch die Frauenparkas sind heute so unterschiedlich wie die anderen. Die gemusterten Parkas sind heute ebenfalls im Kommen - Dots sind ein Immergrün! Du willst eine Weste, die dich sicher durch den Tag führt?

Schnapp dir einen Damen-Parka in schwarz. Er kann mit fast jedem Kleidungsstück kombiniert werden und ist dank seiner Farbgebung nicht empfindlich. In unserem Exklusiv-Online-Shop von Peek & Cloppenburg* erhalten Sie ein umfassendes Angebot an trendigen Damenparkas. Wähle deinen Liebling aus zahllosen Schliffen, Formen und Ausführungen und lass dir das Modell deiner Wahl nach Haus oder in deine Lieblingsbranche ausliefern.

Als Alternative dazu können Sie in unserem Sortiment wunderschöne Wellnessjacken vorfinden.

Mehr zum Thema