Mode Preis

Mode-Preis

Die aktuellen TK Maxx Modeangebote und Preise in der Broschüre. Hier finden Sie Modeangebote von TK Maxx und anderen Händlern. Auf den Laufstegen von Modemessen ist das, was so kindisch verspielt wirkt, oft eine Täuschung. Die wahren Kosten - Der Preis der Mode. Die wahren Kosten - der Preis der Mode.

Information und Material

Der Modebereich zieht mit Reklame und niedrigen Kosten schnelle Einkäufe an. Anhand von Presseberichten beschäftigen sich die Studierenden mit der Frage: Was sind die ökologische und soziale Wirkung von "Fast Fashion"? Studierende denken über ihr eigenes Verbraucherverhalten nach und erarbeiten Ansätze für einen nachhaltigeres Herangehen an Textilien: am Beispiel der Textilbranche ein globalisiertes Handelsphänomen auf den Prüfstand stellen, verschiedene Stufen einer weltweiten Wertschöpfung kennenlernen, über den eigenen (Textil-)Konsum nachdenken, sich selbständig mit Umwelt- und Sozialproblemen in der Textilbranche auseinandersetzen, Ansätze für Lösungen für einen umweltverträglichen (Textil-)Konsum ausarbeiten.

Zur Einführung werden Fotos gezeigt, die das Thema "Fast Fashion" illustrieren. Die Bezeichnung steht für den Branchentrend, dass rasch ändernde Modekollektionen zu niedrigen Kosten angeboten werden. Zugleich wird Bekleidung für viele Verbraucher zum Einwegartikel. Dann können die Studierenden das, was sie damit in Verbindung bringen, beliebig zuordnen.

Falls nötig, fügt der Lehrer hinzu: Warum gibt es Proteste vor Modemacher? Der Lehrer setzt den Ausdruck "Fast Fashion" zur Sprache und macht ihn für alle ersichtlich. Bei der Ideenfindung erfassen die Studenten, wie sie den Ausdruck deuten und was sie darüber wissen. Bei Bedarf vervollständigt der Lehrer das, was das Erscheinungsbild ausmacht: In Klassendiskussionen wird über den eigenen "Modekonsumstil" nachgedacht.

Der Kursleiter kann per Handsignal oder Akklamation einzelne Punkte zur Besprechung und ggf. Befragung stellen: Und wie oft wollen Sie neue Kleider? Vor allem die Bedeutung des Gewinns sollte von der Lehrerin besprochen und ggf. betont werden. Niedrige Verkaufspreise sind ein zentraler Bestandteil von "Fast Fashion". Zum Beispiel auf der Basis des Dokumentarfilms "The True Cost": "What is the true price for fashion"?

Nachfolgend werden die Studierenden die Einzelschritte der Herstellung und des Marketings, die so genannte textile Kettenführung, behandeln. Für einen ersten Einblick in die globale Wertschöpfung können die Studierenden zunächst ihre eigene Bekleidung überprüfen: Woher kommt Ihre Bekleidung? Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in der Umsetzungsphase selbständig in Gruppen von vier Personen auf der Basis von Arbeitsplänen, um Resultate auf den Stufen der Textilkette zu erwirken.

Jeder Schüler stellt zunächst seine eigenen Kernpunkte zu diesen Fragen: Wo werden die verschiedenen Produktionsschritte oft ausgeführt, und warum gerade dort? Für den Transfer der Ergebnisse werden für alle Schlüsselwörter folgende Fragestellungen gesucht und visualisiert:: Welche Leistungen sind in diesem Preis nicht inbegriffen? Zum Beispiel werden die nachfolgenden Fragestellungen gestellt:

Wären Sie (oder Ihre Eltern) gewillt, weniger und teurer zu werden? Es gibt auch eine Vielzahl von Fernsehberichten wie "Der Preis der Blue Jeans". Zu Beginn des Jahres 2016 erschien die Kinodokumentation "The True Cost", die sich mit dem Thema "Fast Fashion" auseinandersetzt. Im Rahmen der Aktion "Fashion Revolution" wurde ein Automaten in der Bevölkerung aufgebaut und die Reaktion der Passanten auf das Kaufangebot eines T-Shirts für nur zwei Euros mitverfolgt.

Dabei werden Modewerbungen untersucht und hinterfragt. Du entwickelst ein Drehbuch für einen Werbefilm, der für nachhaltiges Bekleidungsdesign wirbt. Dadurch sind für den Konsumenten günstige Tarife möglich. Die Studierenden erforschen diese Fragestellung in diversen Zeitungsberichten. Mode verändert sich stetig, und viele Menschen achten darauf, häufiger neue Kleider zu bekommen.

Mehr zum Thema