Online Shop Frauen

Webshop Frauen

Hosenschnitt und Passform: So findet die Frau die passende Hosengestalt Längst sind die Tage vergangen, in denen die Frauen hauptsächlich Rock und Kleid trugen. Sie wurden in ihren vielen Variationen durch Hosen ersetzt. Durch die Vielzahl der Schnitte, Stoffe und Muster, in denen die Hosen für Frauen angeboten werden, gehören sie zu den vielseitigsten Kleidungsstücken der Zeit. Viele Frauen ziehen in ihrer freien Zeit gut anliegende Jeanshosen vor, während Baumwollhosen in gedämpften Farbtönen für einen ernsten und stilvollen Eindruck im Arbeitszimmer sorgen.

Sie haben die Wahl zwischen Models aus unseren eigenen Sammlungen und Hosenträgern von Herstellern wie z. B. Gardéur und Raphaela by Brax. Egal welches Gewebe verwendet wird, die Paßform einer Jeans ist von großer Wichtigkeit. Pants mit gerader Schnittführung: der klassische. Frauen können mit geraden Beinen kaum etwas ausrichten. Geeignet für enge und etwas stärkere Figur.

Marlene Hose: Diese verdanken ihren Beinamen der Darstellerin Marlene Dietrich, die sie in den 1930er Jahren für Frauen respektabel machte. Kleinere Frauen können ihre Füße mit hohem Schuhwerk, das unter den Beinen der lange Hosenbeinchen verschwindet, längen. Besonders für Frauen mit einer schmalen Figur sind die komfortablen und weit geschnittenen Damenhosen geeignet, da sie aufgrund ihrer konischen Passform in der Regel etwas auf Bauch und Oberschenkel aufbringen.

Hose mit engem Schnitt: Die figurbetonte Hose steht für schlanke Frauen, sieht aber auch auf etwas stärkeren Füßen gut aus. In den Wintermonaten kann man enge Hose gut zu Schuhen mischen. 7/8 Hose: Die verkürzte Hose endet etwa zehn cm über dem Knöchel. Diese sind vielfältig kombinierbar und stellen viele Figurentypen dar, kürzen aber das Fußgelenk im Blick.

Deshalb funktionieren 7/8 Hose besonders gut, wenn Frauen sie mit High Heels verbinden. Der Geheimtipp für kleine Frauen: Trage Culotten mit hohem Schuhwerk oder spitzem Pump - deine Füße sehen lang und schlank aus. Hose mit Push-up-Effekt und gutem Griff. Die Hose muss auch die passende Größe haben.

Vor dem Kauf unserer Damenhosen können Sie Ihre persönliche Grösse bestimmen. Sie können auch Bemaßungstabellen verwenden, um Ihre Kleidergröße abzulesen. Auch bunte Damenhosen und Models mit auffälligem Muster können berücksichtigt werden. Doch bei gemusterter Hose gibt es immer die Möglichkeit, dass sie visuell aufgebracht wird.

Verzichte auf Querstreifenhosen. Sie sind sehr bequem, während schmale Nadelstreifenhosen die Form zieren. Wenn Sie dennoch auffällig gemusterte Strumpfhosen anziehen wollen, sollten Sie dunklere Ausführungen auswählen und diese mit glatten und glatten Tops verbinden. Bei milder Witterung werden Rock und Kleid angezogen, aber auch bei eisigen Außentemperaturen muss man nicht mit der Hosenhose einfrieren.

Diese Sommerhose besteht aus luftigem Stoff wie z. B. Baumwoll- oder Leinenstoff und ist auch bei höheren Außentemperaturen bequem zu tragen. Für die Sommerhose gibt es einen Slip. Ob Sie neue Hose für die Jahreszeit, für Urlaub oder für das Geschäft suchen:

Mehr zum Thema