Schnürer

Schnürschuh

Erfahren Sie, warum der Schnürschuh für Männer mehr ist als nur ein Anzug- und Business-Schuh. Bei uns finden Sie Ihre neuen Lieblings-Damenschnürschuhe | Ob elegante oder sportliche Schnürsenkel oder Bootsschuhe | Schnelle & kostenlose Lieferung. Dr. Schnürer und Dr. Fritsch.

Die Schnürsenkel aus der Gabor Kollektion erhalten einen neuen Look mit starken Sohlen, Rahmen oder Ethno-Verzierungen, wie z.B. geflochtenen Kordeln. Das Ingenieurbüro Dr. Klaus Schnürer GmbH Karlsruhe.

Schnürsenkel oder Schnürschuhe: schick und edel

Noch vor kurzem wurden Herrenschnürschuhe hauptsächlich mit klassischem Anzug in Zusammenhang gebracht. 2. Das ist nicht mehr der Fall, denn die Männermode wird von einer eleganten Linie bestimmt und deshalb gehört der Schnürschuh im italienischen, Dandy-, Business- und Sportstil zu ihr. Es ist ein Missverständnis, dass Herrenschuhe immer aus glattem schwarzen Leder sind.

Immer mehr Schnürsenkel werden zu Trend-Kickern in Gestalt von Boot-Schuhen, Bootsstiefeln oder Budapester. Stilvoll: In einer Zeit, in der der Dandy-Stil die Männermode bestimmt, sind die eleganten Herrenschnürschuhe eine Selbstverständlichkeit. Der klassische Business-Schuh ist der beste Wegbegleiter für einen zarten Anzug. Doch auch zu einem schaukelnden Aussehen von zerstörten Jeans, Shirt, Jacke und Mütze sind die eleganten Herrenschnürschuhe, besonders in Stiefelform und mit leichtem Used-Look ein absolutes Must-Have.

Lässig: Um Ihren alltäglichen Look von Chino, Trikot und Cardigan zu ergänzen, sind lässige Wildlederschuhe in gedämpften Farben wie Hell- und Blau oder Braun die ideale Ergänzung zu Ihrem lässigen Stil. Retro-Modelle wie z. B. Budapest sind aber auch prädestiniert, um mit der Schwägerin in einer kardierten Röhrenjeans und einem klassischen weissen Trikot eine gute Figur auszubilden.

Sportlich: Sportive Herrenschnürschuhe machen vor allem in Verbindung mit den aktuell beliebten Business Joggern eine gute Figur. Wer das alles nicht mag, sollte einen Wüstenstiefel in hellbraun ausprobieren, den man zu klassischer Jeanshose mitnehmen kann.

Schnürsenkel für Frauen

Die klassischen Damenschnürsenkel haben einen Unisex-Schliff, was bedeutet, dass die Models auch in einer sehr ähnlichen Ausführung für Männer sind. In der Vergangenheit war es umgekehrt: Die Frauen eroberten diese flache, bequeme Kleidung und trugen sie mit einer Hose, einem weiteren Männerkleidungsstück. Heutzutage sind Schuhbänder schlicht weg mit Schnürsenkeln. Dabei kann jede Dame entscheiden, ob sie einen funktionelleren oder feminineren Schnürschnitt wünscht oder welches Innenfutter, z.B. spezielles weiches Material.

Wenn wir den schnürbaren Sportschuh als Spitzenschuh bezeichnen, fällt auch jeder Stoffschuh und die meisten Turnschuhe in diese Klasse. Meistens aber sind Leder- und Kunstleder-Modelle in einer einfachen, aber sehr effektiven Ausführung gedacht, die durch ihren Klassiker überzeugen (hier gibt es wirklich keinen passenden Begriff mehr): Dazu zählen vor allem die Modelle mit Lochmuster (Brogues), Spectator (zweifarbige Modelle à la Al Capone), Budapest und Oxford (klassische Herrenschnitte) sowie das Derby.

Egal ob Männer- oder Frauenschnürsenkel, die Schnürungssysteme sind vielfältig, wenn man sich alle Schnürsenkel in dieser Rubrik genauer ansieht. Besonders bei gefärbten Schuhbändern können verblüffende Effekte erzielt werden. Unter den klassischen Schnürungen, mit denen wir uns befassen, gibt es drei Arten von Schnürungen, darunter auch Schnürungen. Nur die eine Seite des Schuhbandes wird einwandfrei durch die beiden Löcher hindurchgeführt, während die andere Seite schräg von unten nach oben unter das erste Löcherpaar geschoben wird.

Schnürsenkel unterscheidet man in ihrer Klassifizierung nach offener und geschlossener Ausprägung. Zum Beispiel, je weniger Löcher es in einer geöffneten Schlaufe gibt, desto größer ist die Länge des Fußes. Der geöffnete Schnitt eignet sich sowohl für einen großen Rist als auch für einen weiten Fuss, da er mehr Freiraum lässt und trotzdem eine attraktive Schnürungsoptik hat.

Besonders in der Wirtschaft ist es nützlich, viel über Schnürsenkel zu wissen. Übrigens, alle unsere Erklärungen beziehen sich auf schnürbare Schuhe für Sie. Das Besondere an den Damen-Schnürsenkeln sind die variable Ferse und Ästhetik, sowie das bereits genannte Innenfutter und/oder das weiche Material. Durch die signifikant erhöhten Fersen der Schnürstiefel und geschnürten Stiefeletten wird der Look der klassischen Stiefel umgedreht.

Die Damenschnürsenkel sind also, wie alle anderen Damenbekleidungstypen, durch eine unglaublich große Vielseitigkeit gekennzeichnet. Die Vorteile liegen in der Damenschnürung und der kompletten Damentracht. Erwähnenswert ist die große Auswahl an anderen Schnürschuhen. Neben Schnürstiefeln, Turnschuhen sowie vielen verschiedenen Freizeit- und Laufschuhen für den täglichen Gebrauch haben wir Stoff- und Turnschuhe genannt - mehrere Bezeichnungen überlappen sich immer wieder.

Alles in allem haben Damen-Schnürsenkel den Vorzug, durch ihre Vielfalt an Modellen ganzjährig komfortabel und fußsicher zu sein. Wenn Sie zum Beispiel keine geöffneten Damenschuhe mögen, finden Sie hier unzählige Damenschnürsenkel für den Hochsommer oder für Anlässe. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Anzahl von schnürbaren Schuhen, auch im Hinblick auf die Garderoben.

Mehr zum Thema