Kinderschuhe Marken

Marken für Kinderschuhe

Kinderschuhe Däumling, Kinderschuhe Bisgaard, Kinderschuhe Ricosta, Kinderschuhe Cole Bounce Restore. Getreu unserem Motto: Große Marken - kleine Preise! Die Kinderschuhe müssen besondere Anforderungen erfüllen. Vor allem die Form des Kinderfußes ist entscheidend für die richtige Wahl der Schuhe. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an modischen Kinderschuhen und Jugendschuhen mit etwas für jeden Geschmack.

Designerkinderschuhe von Top

Kein anderer Produktbereich ist so geeignet, sich mit einem modischen Stil zu identifizieren: Der Schuh ist und bleibt der geheime Stil-Code. Schulkinder erreichen im Durchschnitt ein bis zwei Grössen pro Jahr. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Fuss alle vier bis sechs Monaten vermessen - und im besten Falle ist es Zeit für ein weiteres Kinderschuhpaar.

Wenn wir Erwachsene doch nur so einen guten Anlass hätten, uns regelmässig neue zuzulegen! Eine weitere wichtige Information aus dem Elternmagazin: 98% aller Säuglinge haben einen gesunden Fuß, im Vergleich zu nur 40% der Erwachenen. Perfekter Sitz und gute Schuhqualität bestimmen schon frühzeitig, wohin der Weg geht.

Welches sind gute und preiswerte Kinderschuhe?

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen einige bekannte Marken-Kinderschuhe und alles über deren Produzenten im Einzelnen, damit Sie sich einen Eindruck vom weitläufigen Kinderschuhdschungel verschaffen können. Populäre Kinderschuh-Marken kurz vorgestellt: Welches sind gute und preiswerte Kinderschuhe? Das Angebot ist riesig, aber man sieht, dass die Kaufentscheidung zwischen rund einem halben Jahrhundert Markenschuhhersteller liegt.

An der Spitze stehen Geox und Supfit, dann Däumling, Richter, Elefanten, Bama, natino, prime und viele mehr. Die meisten Markenartikler haben Kinderschuhe (Halbschuhe) von 40-50?, sowie teuere Varianten von 60-80? im Angebot.

Unser Fazit: Da Kinderschuhe in den ersten 3 Jahren nur eine Spielzeit dauern, verwenden wir gern Mittelklasse-Modelle, wenn möglich bis ca. 45?. Auch nach 3 Jahren Kauf von Kinderschuhen haben wir noch keinen besonders preiswerten und zugleich schlagkräftigen Produzenten vorzufinden. Zwar ist es mitunter sehr kostspielig, aber es macht auch Spass, neue Dinge zu erforschen und glücklich zu sein, wenn man gute und bezahlbare Sportschuhe hat.

Die Gelder sind immer gut investiert für die Füße der Kinder. Faustformel: Ein gutes neues Markenschuhpaar. Und ein zweites Schuhpaar von Geschwistern, Kindergartenfreunden oder vom Trödelmarkt. Das macht es einfach, jede Jahreszeit zu überstehen, auch wenn ein Fuß naß wird oder in Spielzeugkästen herumstolpert.

Mehr zum Thema