Kleiderordnung Business Casual Damen

Dresscode Business Casual Women

Edles Partykleid Kleid Midikleid mit geteilter Geometrie. Die Kleidung entspricht dem Grad der Formalität der jeweiligen Veranstaltung, die die Kleiderordnung bestimmt. Chinesische Hosen und Turnschuhe sind hier in allen legeren Kleidern vertreten. Bei den Damen passt auch eine dunkle Jeans mit heller Bluse und langer Strickjacke. Auch zerknitterte Kleidung ist für Business Casual nicht geeignet.

Die Kleiderordnung im Büro: Die Kleiderordnung "Business Formal"

Dress-Code im Büro: Die Kleiderordnung "Business Formal" ist ein klares, einfaches Modell für das Buro. Die Kleiderordnung "Business Formal" ist zwar stark mit dem Style Business Casual verbunden, aber nicht ganz so edl. Man sagt gemeinhin, dass die Kleiderordnung "Business Formal" für das mittlere und obere Management in Büroräumen entwickelt wurde.

In erster Linie heißt das: eindeutige Richtlinien und wenig Platz für Mätzchen. Andererseits erspart es Ihnen auch die täglichen Kopfschmerzen bei der Wahl der Bekleidung. Rechtsanwälte finden den Business Formal-Stil sehr gut zurecht. Irritationskleidung, leuchtende Leinen-Anzüge, ungeknöpfte Shirts, Pullis, farbige Bekleidung, Jeanshosen sollten vermieden werden.

Die Kleiderordnung: zwanglos

Beiläufig ist die Kleiderordnung für Outdoor-Aktivitäten, in der freien Zeit oder während eines ungezwungenen Rahmenprogrammes - zum Beispiel während einer Konferenz. Frauen sollten dann eine Hosen- oder Rockhose, einen Pulli und eine Weste mitnehmen. Männer entscheiden sich auch für eine Hosen- und Pulloverjacke, eine sportliche Weste und einen Binder.

Für Besichtigungen ohne offizielle Besprechung oder Rahmenprogramm wird Business Casual als Kleiderordnung ausgewählt. Männer mit dunklen Kleidungsstücken und Jacken kommen ohne Binder aus. Die Damen ziehen eine kurze Unterhose oder einen (knielangen) Minirock an. Entscheiden Sie sich für ein Zwillings-Set, diskreten Juwelen und einem natürlichen, diskreten Make-up. Eine klare Geschäftsreferenz sollte klar werden.

Meine Damen und Herren sollten auf jeden Falle faltenanfällige Gewebe vermeiden. Smart-Casual ist eine Kleiderordnung, die für gesellschaftliche Programme, formlose Treffen oder Besichtigungen ohne offizielle Besprechung auserwählt wird. Männer sind in dunklen Jacken und Hosenträgern unterwegs und müssen nicht zwangsläufig eine Fliege mitbringen. Die Damen entscheiden sich für eine kurze Jeans oder einen Röck sowie eine Sakko.

Das Hauptaugenmerk gilt "chic", also keine Jeanshose oder Sneaker. Ich habe Ihnen im ersten Teil meiner Reihe zum Themenbereich Kleiderordnung die wesentlichen Informationen zu Casual, Business Casual und Smart Casual zusammengestellt. Die weiteren Kleiderordnungen sind in der nachfolgenden Übersicht aufgeführt. Die hoch offizielle Kleiderordnung wird - im Gegensatz zur halbamtlichen Kleiderordnung - vom Top-Management großer Unternehmen oder....

Aber was heißt "hochoffiziell"? Ein Auszug aus der Kleiderordnung einer großen Bank: "Hochoffizielle.... Jeanshose, Sneaker und Jacke sind das ideale Casual-Kostüm? In dieser Ausgabe von Smartcasual können Sie nachlesen, wie man sich richtig kleidet und welche Kleidung Sie überhaupt nicht tragen sollten.... Du nimmst an der Trauerfeier teil, bist dir aber nicht sicher, welches Trauerkleid für Damen geeignet ist?

An dieser Stelle findest du Hinweise zur Büroausstattung. Weil viele Kleider offenbar nicht ins Arbeitszimmer gehören. Seit kurzem sind die Kleidungsvorschriften "Smart Casual" und "Business Casual" auf Geschäftseinladungen öfter zu sehen. "In diesem Kontext heißt "smart" "elegant" und "chic", "casual" heißt "casual, casual, casual".... Bekleidung ist eine Frage des Geschmacks - aber es gibt ein paar Grundregeln, die Sie beachten sollten, um nicht auffallen zu müssen.

Dennoch ist es notwendig, sich so angenehm wie möglich anzuziehen, z.B. hohe Absätze und enganliegende Bekleidung....

Mehr zum Thema