Pflege Schuhe

Care Schuhe

Um Ihre Schuhe so lange wie möglich genießen zu können, sollten Sie mit der Pflege beginnen, bevor Sie sie zum ersten Mal tragen. Wie Sie Ihre Schuhe pflegen:. Die schnelle und hochwertige Pflege für alle Glattlederschuhe. Alles über rahmengenähte Herrenschuhe erfahren Sie in unserem Schuhwissen. Der Schuhspanner, die Bürste und die natürliche Schuhcreme erhalten die Flexibilität und Qualität des Leders.

Bequeme Pflege-Schuhe für Hauswirtschaft und Pflegekräfte

In der Pflege und im Haushalt sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viel unterwegs. Denn nur wer gut gehen kann und Spaß an der Sache hat, leistet gute Dienste. Helfen Sie Ihrem Personal mit qualitativ hochwertigem Arbeitsschuhwerk, das exakt auf die Anforderungen in der Pflege zugeschnitten ist.

Auch die Schuhe und Maultiere unserer Ärzte leisten einen wichtigen Beitrag zur Arbeitssicherheit: Ihre neuen Berufsschuhe für care & co. helfen Ihnen also immer zu einem sicherem Aussehen. Für noch mehr Komfort sind unsere Wellness-Schuhe auch mit einer EVA-Kappe versehen, die die Füße zudem vor Verletzung bewahrt. Reinheit und Reinheit sind ebenfalls ein wichtiges, wenn nicht das oberste Gebot in der Pflege.

Pflege-Schuhe sollten leicht zu waschen sein. Das hochwertige und trotzdem preiswerte Schuhsortiment lässt sich leicht wischen und Desinfektion.

Unterhaltungsaufwand

Mit einem angefeuchteten Lappen kann das lederne Gewebe gereinigt und anschliessend mit Fett, Schuhpolitur oder Imprägniercreme behandelt werden. Lederschmierfett schließt die Hautporen, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub und hält sie elastisch. Schuhpolitur dagegen sorgt dafür, dass die Haut offen bleibt. Abhängig von den Zutaten pflegen und färben sie das Haar, verleihen ihm einen strahlenden Schimmer und erzeugen eine wunderschöne Edelrostpatina.

Hinweis: Verkratzungen und Farbveränderungen in der Oberfläche des Leders lassen sich mit etwas Fett auf einem Lappen ausradieren. Es ist darauf zu achten, dass man qualitativ hochstehende, pflegende Präparate einnimmt.

Nachhaltig Barfußschuhherstellung

Das, was du liebst..... was dir wichtig ist. Das sollte auch für qualitativ hochstehende Schuhe zutreffen. Ihre Schuhe halten täglich Tausenden von Kicks stand, sind mit Dreck und Nässe überzogen, müssen über Steinchen und andere Spitzobjekte gehen und sollten immer einwandfrei auszusehen haben. Vor allem nach der Regenzeit brauchen einige Schuhe etwas mehr Aufmerksamkeit.

Sie können Ihre Schuhe mit wenigen Handgriffen und ohne großen Kraftaufwand in einwandfreiem Zustand erhalten. Unsere Ledersorten sind sehr strapazierfähig und zeigen sich auch bei hoher Belastung immer von ihrer besten Seiten. Daher sollten Sie Ihre Schuhe in der Regel nur einen Tag lang anziehen und dann einen Tag frei lassen.

Erst so kann das Glattleder die absorbierte Feuchte freisetzen und seine Ausformung beibehalten. Für die Pflege genügt eine Trockenbürste, die am besten einmal pro Woche verwendet wird, um groben Dreck zu entfernen. Danach sollte das Nappaleder mit einem farblosem Wildlederspray getränkt werden. Aufgrund der Tränkung haften die Verunreinigungen nicht so leicht am Glattleder und beispielsweise kann Niederschlagswasser noch weniger leicht in den Fuß dringen, da der Naturschutz des Glattleders aufrechterhalten wird.

Bei Modellen mit der glatten Außenseite des Leders können Sie entweder ein Tränkspray benutzen oder farbiges Schuhputzmittel sehr fein anbringen. Polieren Sie das Glattleder nach kurzer Kontaktzeit mit einer sanften Pinsel. Tragen Sie die Schuhpolitur nur in einer dünnen Schicht auf, da sonst das Schuhleder nicht atmungsaktiv wird und das Schuhklima beeinträchtigt wird.

So können Sie den Look Ihrer Schuhe lange genießen.

Mehr zum Thema