Pumps Plateau

Pumpen Plattform

Entdecken Sie Plateau-Pumps kostenlos | Eine tolle Leistung mit Absatz | Plateau-Pumps für den Wow-Faktor. Damen Plateau Pumps mit Blockabsatz Basic Flandell. Zwei-teilige Plateau Sandalen mit breiter Passform. Pumps mit spitzem Absatz. Pumps in schimmernder Creme für jeden Anlass.

Plateau Pumps jetzt günstig bestellen " Trend Farben 2018

Im Jahr 2018 werden Plateaupumpen wieder integraler Teil der heutigen Zeit sein. Frauen werden den hohen Tragkomfort von modernen Plateau-Pumps lieben. Gleichzeitig wissen sie die Effekte der Plattform-Pumps zu würdigen, die die Füße verlängern: Sie betrügen elegant einige cm hoch. Sie dehnen die Gestalt, beschwören lange, schmale Arme und heben Hüften und Taillen hervor.

Besonders edel und anmutig verlaufen die Pumps der Ladies in Plateaus. Das sind Plateaupumpen? Das Plateau ist ein französisches, es ist ein Plateau und bezeichnet die Schuhsohle, die besonders kräftig ist. Plateauschuhe sind, wenn die Schuhsohle unter dem Vorfuß oder unter dem ganzen Fuß ist.

Das Plateau kann bis zu zehn cm hoch sein. In Plateau-Pumps wird diese Hochsohle zu einem Stiletto-Absatz, Keilfersen, Blockabsätzen oder Trichterabsätzen. Wofür sind Plattformpumpen geeignet? Die Plateau Pumps sind für jede Dame geeignet - unabhängig von ihrem Lebensalter und ihrer Ausprägung. Plateauschuhe sind besonders beliebt bei Damen, die gern die ganze Zeit tanzen oder kaum Fersenschuhe haben.

Selbst Unerfahrene, die sich zum ersten Mal in High Heels ausprobieren, sind mit Plateau-Pumps am besten zurechtgekommen. Deshalb sind Frauenschuhe mit Plateauabsatz auch für den langen Gebrauch geeignet. Die Plattformpumpen haben den großen Vorzug, dass sie komfortabel und einfach zu transportieren sind. Aufgrund der hochgezogenen Fußsohle ist der Fersenbereich weniger hoch, so dass die Pumps standfester, sicherer und damit bequemer zu tragen sind.

Plateau-Pumps mit sechs Zentimetern Absatz sind für Anfänger gut zu haben. Wie lange gibt es schon Plateau-Schuhe? Doch in der Mode-Geschichte tauchten Plateau-Schuhe viel früher auf. Dazu kommen leuchtende Farben, Glanz, Farbe, Gold und Glitter, kurzum, das Disco-Fieber der Zeit wurde auch durch die Plateau-Schuhe klar. Gegen Ende der 70er Jahre waren die Plattformsohlen raus, aber schon in den 90er Jahren fand ein weiteres Wiederaufleben statt.

Plateau-Pumps sind heute ein absoluter Geheimtipp in jedem Schuhmöbel. Plateaupumpen sind ideal für kleine Damen. Die Fersen können Sie einige cm höher machen und bequem in der Plattform abstützen. Allerdings sollten kleine Damen nicht auf sperrige Fersentypen zurückgreifen, was die ganze Gestalt etwas formlos wirken läss.

Selbst starke und pummelige Damen sollten mit Plattformpumpen aufpassen. Wichtig ist, dass sie sich nicht für eine zu hoch angesetzte Schuhsohle entscheiden, da die Plateau-Schuhe sonst rasch ein etwas ungeschicktes Aussehen erzeugen. Pumps mit Plateau eignen sich sowohl zu Bell Bottoms oder Bootcut Jeans als auch zu Maxi Röcken und Maxi Dresses. Die endlosen Füße beschwören Plateau-Pumps in Verbindung mit Hosen, Mini-Röcken und Kurzkleidern.

Natürlich können Plattformpumpen auch ein Business-Kostüm hervorragend ergänzen. Der Plateauabsatz sollte nicht mehr als 7,5 cm hoch sein, sonst sieht das ganze Kostüm zu aufwändig und fragwürdig aus. Chinesische Hosen mit breiter Hemdbluse und Pumps in Bast-Optik erscheinen dagegen etwas lockerer und nüchterner.

Mehr zum Thema