Schuhe zur Tracht

Trachtenschuhe

Bereits das nächste Wiesnfest wartet auf Sie: Erleben Sie das kühle Bier in einem brandneuen Kostüm. Die Trachtenschuhe Anton sind sportlich-modisch geschnitten und passen sowohl zu Lederhosen als auch zu Jeans. In den meisten Kulturen gibt es eigene Kostüme, die mit langen Traditionen verbunden sind. Die richtige Lederhose ist die Essenz der Trachtenmode! Trachtenlederhosen, Trachtenhemden und -jacken: Zeigen Sie Ihre Liebe zur bayerischen Tracht!

Die Adidas Oktoberfest Turnschuhe sind bier- und kotzbeständig: das sagt ein Trachtenprofi.

Mit diesem Turnschuh, den Adidas speziell für das Wiesn mit sehr nützlichen Merkmalen entworfen hat, werden sich die Gemüter wahrscheinlich trennen. Zwei Kostümexperten haben wir gefragt. Der Ledertreter ist farblich an traditionelle traditionelle Schuhe angelehnt, während die bekannten drei Streifchen in den Farben Gelb, Brezel und Edelweiß auf der Fersenseite und der Schriftzug "PROST" den Wiesn-Look in erstaunlichem Stil abrunden.

Der jüngste Staatsstreich aus Herzogenaurach ist aber wohl wegen einer weiteren Besonderheit viraler: Die "Prost" besteht aus "Vollnarbenleder", damit alle Flüssigkeit leicht auslaufen kann, der ein solcher Stiefel bei einem Besuch auf dem Oktoberfest aussetzt. Es ist nicht nötig, genauer zu erläutern, was neben Wasser und Wasser noch zu beachten ist.

Auch in England wird die "Prost" bereits als "bier- und kotzsicher" und "kotzabweisend" bezeichnet. Im Sneakershop, dessen Hochglanzfotos den Rummel auslösen könnten, kann man lesen: "adidas Original hat das einzige echte Fußbekleidungsstück für diejenigen kreiert, die nicht auf ihre beliebten Turnschuhe auch in Lederhosen oder Dirndl verzichtet haben wollen".

Zwei Kostümexperten. Der Leiter von Angermaier, Axel Munz, hält Turnschuhe für traditionelle Kostüme für ungeeignet. Zum Wiesn-Sneaker urteilt er nüchtern: "Ehrlich gesagt, würde ich ihn nicht zu Lederhosen tragen, weil sein Style nicht zu traditionellen Kostümen paßt und nichts mit Bayern und Wiesn hat. Manfred May, Inhaber von Trachtenwahnsinn: "Turnschuhe sind durchaus erlaubt", ist Manfred May von Trachtenwahnsinn anderer Ansicht.

"Das Kostüm ist heute so modisch, dass man auch Turnschuhe tragen kann", erzählt er gegenüber ZA.

Wir als Meisterunternehmen wissen um die Anforderungen unserer Kundschaft. Unsere Kollektion ist da.

Wir als Meisterunternehmen wissen um die Anforderungen unserer Kundschaft. Unsere Kollektion ist da. GÖSSL Einer der grössten Trachtenmodenhersteller mit Sitz in Salzburg. Die MEINDL Vom Schuh zur Tracht - Eine große deutsche Schuhlinie produziert übrigens die Lederhose & die modernen Kostüme. Das SAX Schuhwerk in Michaelbeuern, das hauptsächlich traditionelle Schuhe auszeichnet.

Mehr zum Thema