Business Attire

Geschäftskleidung

Die Studentin Jasmin M. spricht während ihres Auslandssemesters in Australien über ICMS Businesskleidung. Die Übersetzung für'Geschäftskleidung' im kostenlosen Englisch-Deutsch-Wörterbuch und viele andere deutsche Übersetzungen. Hallo, du liebst es, was du anziehen sollst, wenn du in einer Einladung \"Geschäftskleidung" oder - Geschäftskleidung heißt: Du solltest tragen, was du im Büro trägst. Wir haben diese praktische Liste von Do's und Don'ts, sowie die Grundlagen jeder Geschäftsreisegarderobe vorbereitet.

Business-Kleidung - Tragen Sie nie wieder die falsche Kleidung im Office.

Wie lautet die Kleiderordnung für Geschäftskleidung? Die Kleiderordnung Business Bekleidung - auch Business Formal oder Business Formal oder Business Formal genannt- lässt nur wenig modische Spielräume zu, da es sich hierbei um einen formalen Büroschrank ohne viele Schnickschnack und aufsehenerregende Details handelt. Im Business- oder Business-Formal-Stil verbinden die Damen Kostüme, Etuikleider oder Hosenanzüge in gedämpften Farbtönen und, wenn nötig, dezente Muster mit einfachen Hemden oder Hemden aus hochwertigem Material.

Wenn Sie dem Aussehen ein paar Zubehörteile hinzufügen möchten, können Sie eine modische, aber einfache Uhr nehmen und die wichtigen Dokumente in einer Akte oder Geschäftstasche in gedämpften Farbtönen aufbewahren. Wodurch wurde die Kleiderordnung Business Kleidung oder Business Formal geschaffen? Die Variante Business Formal hat sich insbesondere auf mittlerer und höherer Managementebene als obligatorische Kleidung durchgesetzt.

Die Kleiderordnung ist besonders wichtig für den Kontakt zum Kunden und für geschäftliche Anlässe und Termine. Damen sollten einen schwarzen, anthrazitfarbenen oder dunkelblauen Schutzanzug und eine schlichte weiße oder pastellfarbene Jacke anbringen. Herren sollten einen schwarzen oder dunkelblauen Schutzanzug, ein leichtes - möglicherweise leicht bemustertes - Shirt und eine dazu passenden Schlips aussuchen.

Dos: Wear to the Business Kleidung diskret, klassischer Juwelenschmuck und eine edle Uhr. Verbindet höchstens zwei Farbtöne. Don'ts: Business-Kleidung kommt ohne allzu auffällige Farb- und Dessinierungen aus.

Business-Kleidung

Business, Business Wear, Business Kleidung, Bürobekleidung oder Day Informal oder Tenue de Ville. Alle beschreiben ein amtliches Tagesoutfit, das von Führungskräften im Berufsalltag verwendet wird. Und so kleidet man sich nach dieser Kleiderordnung: Bei Männern: diskreter Dunkelanzug oder eine diskrete Mischung wie z.B. weiß/helles uni oder diskret gezeichnetes Shirt, schwarzes Schuhwerk, schwarzes Band, dunklere Strümpfe und eine raffinierte Binde.

Bei Frauen: ein diskretes Outfit oder ein eleganter Tagesanzug (ein so genanntes "One-Piece") in Kniespiellänge (ggf. mit Blazer). Zu dieser Kleiderordnung gehört auch ein geschlossener Schuh und eine Strumpfhose. Als Alternative zum Anzug oder zur Kleidung können Sie auch einen schicken Anzug wählen. Typisch für "Business-Kleidung" Das Tagesoutfit wird täglich in den Chefetagen angezogen.

Diese ( "ungeschriebene") Kleiderordnung trifft auch auf Veranstaltungen wie z. B. Fachmessen, Kongresse, Empfänge oder Kundenbesuche zu.

Mehr zum Thema