Neue Modemarken

Die neuen Modemarken

Wenn Sie auf der Suche nach den neuesten New Yorker Modetrends sind, ist Brooklyn der richtige Ort. und entdecken Sie jeden Tag neue und attraktive Produkte. Weshalb geben so viele deutsche Modemarken auf? Das Versprechen sind neue Kollektionen alle zwei Wochen. Zurück zu Flower Power mit Vero Moda Der Startschuss für die neue Saison ist gefallen.

Dies ist die neue Männermode 2018

Es werden neue Gestalter und Begriffe wie "See now, buy now" - die Möglichkeit des direkten, digitalen Einkaufs nach der Modenschau - getestet. Aber auch die Klassiker der Modewoche selbst kommen allmählich aus der Mode. Denn sie sind nicht mehr zeitgemäß. So ist die Classic-Modeweek der Vergangenheit angehören? Die Vision von Alessandro Michele für die Zukunft von Gucci und der Menschlichkeit wurde in seiner neusten Kollektionen für das Modeunternehmen in Italien präsentiert.

Er stellte unter dem Leitspruch "Cyborg" seine Variante einer postmenschlichen Lebenswelt vor: "Sie (die Blicke) sind als Aufforderung zu sehen, abzulenken und sich nicht an klare Identitätsmodelle anzupassen, sondern unterschiedliche Denkmuster über uns selbst zu befähigen, die vorgegebenen Kategorien zu durchbrechen", Guci's offizielle Aussage zur Sammlung, die auch als manifestiert werden sollte, in der man Identitäten als ein zu durchbrechendes Gebilde versteht.

Amerikanischer Fußballbaseball war ebenso ein Gesprächsthema wie Trachten aus verschiedenen Kulturkreisen, die der Kulturpessimist fast als Herausforderung versteht. Wer dies aber mit dem Gestalter Alessandro Michele besprechen will, sollte zunächst Paul-Michel Foucault und seine Traktate zum Thema Pfostenstrukturalismus zusammen mit Donnas Cyborg-Manifest lesen. Beide sind Inspirationsquellen und die Sammlung kann nur in diesem Zusammenhang verstanden werden.

Die GQ sagt: "Bevor Sie urteilen, sollten Sie daran glauben, dass der Gestalter Sie dazu einlädt - und greift Dinge auf, die aktuellster nicht sein könnten: Nun geht der Gestalter und Seher nach 17 Jahren in den Ruhestand. Schon frühzeitig hat er die Modemarke in die digitale Szene geführt: Die englische Modemarke begann, Modenschauen zu übertragen, lange bevor sie zum Standard wurde, und kommuniziert frühzeitig mit ihren Kundinnen und Kunden über Instagram und auch mit dem Konzept "See now, buy now" - also der Kaufmöglichkeit der auf dem Catwalk gesehenen Dinge in Echtzeit.

Das legendäre beigefarbene Oberteil hätte man immer als Zentrum jeder Sammlung betrachten können. Sein letzter Auftritt für das Modelabel war ganz der "LGBTQ+"-Bewegung gewidmet - und zeigt das Modell des englischen Modeunternehmens in Regenbogen-Farben. Neben den Farben des Regenbogens waren natürlich auch andere Tendenzen zu erkennen - die unentbehrliche Lammfell-Flugjacke, die große Themen-Arbeitskleidung mit Sicherheitsweste und viele andere mehr.

Für Calvin Klein 205W39NYC von Raf Simons war es das von den Modellen überquerte Puffmais, das aus der Distanz wie ein Schneefall aussah. Genau darum ging es Raf Simons in seiner neuen Laufsteg-Show, deren spektakuläre Kulisse mit Anlagen von Sterling Ruby ausgestattet wurde. "Die Sammlung ist die Weiterentwicklung meiner Vorstellung von Calvin Klein - meiner Auffassung von der amerikanischen Bevölkerung - aber jetzt allgemeiner als die Sammlung vom Vorsommer.

Es ist ein Symbol für die neue Begegnung der alten mit der neuen Zeit, die Erfindung Amerikas, das Raumzeitalter der 1960er Jahre, das Zeitalter der Information. Bei dieser Sammlung dreht sich alles um die Freiheiten. Das ist ein Begriff, der Amerika und Calvin Klein definiert", erläutert der Gestalter den Zusammenhang seiner Sammlung.

Manchmal sind die Andeutungen an die Zeiten klar, wie der Cowboy-Look, den man schon aus Rafs erster Sammlung für Calvin Klein kannte, oder subtiler: die metallischen Accessoires oder die auf das Raumzeitalter anspielenden Stars. Dabei misst er seiner Tätigkeit große Bedeutung bei, nicht aber der Tatsache, dass sein Namen immer ein wichtiges Anliegen ist.

In der Kulisse einer John Chamberlain-Skulptur zeigt der Gestalter eine Sammlung, die sich von New York inspirieren lässt und sie immer wieder zitiert: "So haben wir einen geschmackvoll gestalteten Patchwork-Mantel und immer häufiger Teile mit Tigerabdrücken gesehen. Tendenzen sind jedoch nicht die Essenz einer Show von Baba Veneta, sondern nur ein Accessoire: Tomas Mayer war schon immer daran interessiert, Kunsthandwerk zu machen, und Menschen wirken immer vornehm.

Das UFO, der Robot, Irina Shayk und der Aufmarsch von Migos waren die Eckpfeiler einer Modenschau, die in einer grandiosen winterlichen Landschaft abläuft. Künstlicher Schnee war auch das Motto der Sammlung - es war Ski und Snowboard zentriert, vermischt mit charakteristischen Philipp Plein Elemente, wie seine legendären Ledersakkos und felsigen Umrisse.

Auf der Piste gibt es nicht mehr Rock'n'Roll als mit der Philipp-Plein-Sammlung", sagt GQ. So präsentiert Raf Simons den Zoobahnhof aus den 80ern, dann in der Mitte West-Berlins unweit des schmucken Ku'damms und dem Schmargendorfer Gegenüber. In den späten 1970er Jahren kam David Bowie in die Innenstadt und vertonte den Spielfilm "Wir Kinder vom Bahnhof Tierpark ", auf den sich Raf Simons mit seiner neuen Sammlung beruft.

Die neue Dekade schlug schon an und mit ihr die schweren Schulterpads in der Jacke. Simons hat in diesem Zusammenhang seine Sammlung aufgebaut: Jeder, der sich an die Zeit zurückerinnert, wird spüren, dass der Gestalter etwas von diesem Zusammenhang festgehalten hat, der im ländlichen Berlin so sehr im Mittelpunkt der weltpolitischen Aufmerksamkeit steht - immer noch im Tiefschlaf, ohne zu wissen, welche Wende die Story einnehmen wird.

Simons, der "Wir Wir Kinder vom Bahnhof Tiergarten " bereits als Schulwarnung gesehen hat, spendet einen Teil des Erlöses an ein Drogenhilfswerk. Raf Simons bezeichnet seine Sammlung als Youth in Motion. Die Designerin verwies auch auf einige der Scherenschnitte aus früheren Sammlungen. Das ist eine Premiere: Tom Ford hat seine erste Runway-Show für Herren in New York gezeigt.

Früher war es eine komplexe Präsentation in London, bei der der Modedesigner seine Sammlung einem kleinen Publikum präsentierte, jetzt hat er sich für die gewohnte Art einer Fashion Show im Zuge der New York Fashion Week entschieden. Das gezeigte Aussehen war typischerweise Tom Ford - er bleibt bei der engen Kontur - aber es gab einige überraschende und für seine Maßstäbe beinahe revolutionäre Blicke.

Besonders der erste Teil der Ausstellung wurde von extravaganten Glamrockstücken mit vielen glänzenden Metallic-Looks und Reptil-Prints durchzogen. Im zweiten Teil der Ausstellung wurde es eleganter: Zwei Shearling Jacken fielen uns auf, vor allem eine weiße und eine rote Flugjacke (oben). Kurze Zeit vor dem Smoking-Look und dem Abschluss hatte der Gestalter eine kleine Schaufel vorbereitet:

Black Chelsea Boots werden im kommenden Jahr der große Hit sein - Miuccia Prada hatte den Schuh bereits als Motto in der Serie - Tom Fords Variante kommt mit dem charakteristischen Schuhabsatz. Kräftige Trench Coats, der Rollkragenpullover ist nach wie vor ein Motiv, der Nadelstreifenanzug wird wichtiger und weiss oder zart rosa sind in der Herbst-Saison 2018 sehr maskulin.

Für den Modeschöpfer John Galliano war es ein weiter Weg zurück - und das Etikett Maison Martin Margiela erlaubte ihm, 2015 in London eine Frauenshow zu präsentieren, die ihm eine zweite Gelegenheit nach seinem Ausschluss aus Dior im Jahr 2011 einräumte.

Jetzt hat er in Paris seine erste Herrenshow für Margiela gezeigt - und das war gut so: Er hat einen weissen Regenmantel dekonstruiert, in Bänder geschnitten oder den inneren Teil eines anderen Fells von der Innenseite nach aussen genommen. Transparentes Material wechselte sich ab mit farbenfrohen Schwarzweiß-Optiken oder kräftigen Vollweiß-Optiken. Das Kollektionskonzept war streng und stimmig bis zum letzen Zubehör - jedes Armband, jeder Gurt, jede Handtasche oder jeder Packsack hatte etwas zum tragen.

Ein Sortiment, das, wenn es einmal angezogen ist, am besten als Ganzes wirkt. "Kim Jones verlässt Paris mit seiner neuesten Modenschau für Louis Vuitton. Der Herrenmodedesigner, der im franzoesischen Modeunternehmen seit 7 Jahren die Herrenbekleidung fuer die Saison 2018/19 gestaltet, praesentierte mehr als 50 verschiedene Modelle fuer den Sommer 2018/19.

Höhepunkte dieser Sammlung waren die oft asymmetrischen Neonteile - ein sich bereits abzeichnender Schnitt. Nicht nur die Teile der Supreme-Kollektion sind das Vermächtnis des Designer - er hat in vielen Sammlerkollektionen neue Markenklassiker kreiert, die bald den Wert eines Sammlers haben werden", sagt GQ.

Früher hat Karl Lagerfeld Jogginghosenträger verflucht und dann selbst auf dem Catwalk bei Chanel gezeigt - aber sein Ausspruch bleibt im Bewusstsein der Allgemeinheit. Im Rahmen ihrer Ausstellung in Paris präsentierte das Modelabel Trackpants zusammen mit ihrem natürlich eminent guten Freund - Joggingschuhe und die Trainingsjacke (gestylt unter dem Rundhalspullover). Eines ist auch klar: Wenn Walentino ein Rezept für den Erfolg hat, dann lehnen sie das ganze ab.

"Der Herr präsentierte am letzen Tag der Mailänder Moda Uomo seine neue Sammlung (hier finden Sie alle Looks) und präsentierte eine Ausstellung von Herrenmode, die niemand so rasch nachahmen kann. Tendenzen werden aufgegriffen, aber in diskreter Form: Zum Beispiel ist Kordel ein Problem in seiner Hose, die nun weiter abgeschnitten wird und in knöchelhoher Höhe über den Füßen endet.

Bereits in der Aufforderung zur Ausstellung wurde ein futuristisch anmutendes, frisches Firmenlogo gezeigt und vorgeschlagen, dass die Gestalterin diesmal nicht ein ganzes Jahr, sondern ihre eigene Geschichte mit viel schwarzen Nylons - der Kunstfaser, die sie in den 90er Jahren in Mode gebracht hat - zitiert. Doch die ersten Blicke waren alle einfarbig, meistens ohne die menschliche Umrisslinie.

Kein Wunder, denn Miuccia Prada hat mit vier großen Künstlern zusammengearbeitet, darunter Ronald Bouroullec, Konstantin Grcic, Herzog & de Meuron und Rem Koolhaas, die alle ein Nylonstück aus der Modewelt auslegten. Folgerichtig verwendet Ralph Lauren in seiner Sammlung mehrere Armeen als Inspirationsquelle: Armee, Marine und Luftwaffe - jede wird angeführt.

Tendenzen wie Diamanten werden diskret in die Sammlung aufgenommen - das auffälligste Teil ist eine rote Offiziersjacke. Versace ist in diesem Jahr aktueller denn je, sagt GQ: "Mehr Herrenmode ist unmöglich". Donatella Versace feiert den 40. Geburtstag des von ihrem damaligen Geschwister Gianni Versace gegründeten Modeunternehmens mit einem feinen Sinn für die DNA der Modemarke, für Tendenzen und eine Portion feine Witz.

Es gibt die derzeitige Video-Kampagne, in der unter anderem Christy Turlington oder Cindy Crawfords Tochtergesellschaft Kaia Gerber "Versace, Versace, Versace, Versace,...." singt, wie im legendärem Migos-Rap-Song von 2013. Die Schablone für die Reihe The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story, die am 16. Februar erstmals in den USA inszeniert wird.

Diese Sammlung strahlt Giannis Vermächtnis aus - es ist der schönste Weg, sein Schaffen zu würdigen", sagt GQ. "Für Hermenegildo Zegna ging es bei dieser Sendung um die Spur, die man im Wald hat. Und zwar eine Sammlung, die so neu wie frischer Wind ist. Auf Wunsch können Sie bereits 11 Stück aus der Sammlung bestellen - und sie werden innerhalb von acht Monaten "nach Maß" ausgeliefert.

Wirklich neuer Komfort in dieser Sammlung ist der Gebrauch von neuentwickelten, ökologischen Färbeverfahren. Die Designerin hat seit Jahren ein geschmackvolles Feuerzeug inszeniert. Der Modeschöpfer, bei dem Männer immer darauf vertrauen können, dass sie gut gekleidet sind - ganz gleich in welcher Lage. Den ersten Teil seiner Arbeit stellte der Gestalter in Mailand vor: Mit Emporio Armani zeigt er die sportliche Linienführung seines Reiches.

Die restliche Sammlung wird immer noch als sportiv betrachtet - in Deutschland aber schon als sehr elegant und formell. In der aktuellen Serie hat Armani eine Vorliebe für asymmetrische Formen - vor allem in den Tops: ob als Offset-Knopf an einem Sakko oder als Offset-Reißverschluss an einer Sakko.

Nur wenige Modemarken können neue Trends und Trends so rasch reproduzieren wie die des Designers Andreas Melbostad. Dies ist auch in dieser Sammlung der Fall, die unter dem Stichwort Ethno abgetan wird. Und das ist wahr - denn das Aussehen hat vielfältige kulturelle Einflüsse. Sie ist eine kleine Welttour durch die Kultur und reflektiert damit einen anderen Komfort.

Die neue Generationen interpretieren Komfort als Begegnung mit Menschen und die Fahrt wird bedeutender als das Ausflugsziel. Die trendige Welttournee von Diesels Schwarzem Gold fügt sich perfekt in das neue Zeitalter ein - man kann sie an jedem Ort anziehen und sie wird von allen Seiten begriffen.

Mehr zum Thema