Business Jeans Damen

Jeans Business Damen

Sie suchen stilvolle und hochwertige Jeans? Turnschuhe oder Jeans funktionieren nicht. Am letzten Tag der Woche, dem Casual Friday, schnappen sich viele Mitarbeiter lässige Jeans - die perfekte Kleidung für den Start ins Wochenende. Sie gehören in jedem Kleiderschrank zu den wichtigsten Basics: Jeans für Frauen. Weiße Business Jeans von Strenesse.

Office-Jeans für Frauen bestellen

Montagmorgen vor der Garderobe: Sie wollen einen komfortablen Blick, der nicht zu schön aussieht, aber trotzdem ins Arbeitszimmer paßt? Ein klassischer und zurückhaltender Business Jeans sorgt für eine nette Veränderung in Ihrem Büro-Look. Bequem, bequem und doch chic, die Jeans sind eine gute Bereicherung für ein edles Outfit oder den engen Slip.

Sie finden hier alle Informationen rund um das Thema Business Jeans. Da sind Business Jeans das Richtige für Sie. Die zurückhaltende Farbgebung, die monochrome Optik ohne markante Wascheffekte und die diskreten Detaillösungen ergänzen den Materialmix mit Hemd und Sakko. So können Sie Ihren Anzug oder Ihr Kleidungsstück im Schrank unterbringen.

Auf Gesäß und Oberschenkel setzen sie sich vom Knien fort, so dass der Stiefelschaft auch unter die Businessjeans passt. Ein Blusenoberteil und ein schmaler Blusenblazer sorgen dafür, dass Sie bei der Arbeit immer stilvoll und modern sind. Meistens komplett monochrom, ohne Wascheffekte, sieht diese Jeans gut aus und passt sich verschiedenen Styles an.

Ein dünner Lederriemen betont die Hüfte und ein paar hauchdünne Lederpumps machen sie grösser. Durch einen akzentuierten Feinstrickrollstuhl und eine Boxjacke wirken Sie wie ein Klassiker. Models mit Knöcheln werden als Sieben-Achtel- oder Dreiviertel-Jeans bezeichnet. Diese sind entweder schmal geschnitten oder leicht verjüngt.

Bei einer Sandale lässt man an heißen Tagen etwas Fell aufblitzen, wenn es kälter wird, passt der Stiefelette gut dazu. Bei einer edlen, engen Business Jeans in Tiefschwarz kann man hier Punkte sammeln. Dresscode-Tipp: Geschmeidige Stoffe und ein puristischer Look vermitteln einen hochwertigen Eindruck und machen Sie souverän. Die hoch geschnittenen Jeans mit einem leichten Hieb dehnt die Form und wirkt mondän.

Dresscode-Tipp: Wählen Sie eine auffällige Farbe wie z. B. Bordeauxrot oder Tieftannengrün mit Ihren übrigen Teilen in Blau, Antrazit, Braun oder Schwarz. Grundlage ist eine gerade geschnittene Jeans in Wachsoptik, die mit einer luftig geschnittenen Bluse aus Seide verfeinert wird, die vorne in den Hosenbund eingelassen ist. Dresscode-Tipp: Mit spitz zulaufenden Lackpumps wirken Sie grösser und schmaler.

Ein Jeansstoff sollte sauber und gut für den Beruf sein, damit er der Kleiderordnung entspricht und stilvoll aussieht. Die wichtigsten Entscheidungskriterien für Business Jeans im Überblick: Bootcut-Varianten gehen vom Kniestück aus und kompensieren eine geschwungene Hüften. Geradschnittmodelle hingegen sind locker und komfortabler. Gekürzte Ausführungen geben den Ausblick auf die Knöchel freizügig zurück und setzten so wunderschöne Highlights.

Für das Bewerbungsgespräch können Sie auf eine schlanke Business Jeans in Tiefschwarz wetten. Im Büroalltag setzt die Jeans Sie ins rechte Licht. Für den Alltag. Für ein entspanntes Zusammensein nach der Arbeitszeit ist ein gerade geschnittener Jeansstoff mit einer gewachsten Fläche ein netter Blickfang.

Mehr zum Thema