Maritime Mode

Nautische Mode

Die maritime Freizeitoptik ist immer eine gute Wahl! Die Maritime Mode von Gaastra bietet besonderen Tragekomfort beim Segeln und besticht durch ihre hochwertige Verarbeitung. Die maritime Mode ist für alle Altersgruppen geeignet. Handel für maritime Mode. Um den maritimen Sommerlook zu lieben, muss man kein Hanseat sein.

Nautische Mode| Wie Sie Ihren nautischen Look gestalten können

Liebe Freunde, unser Lieblings-Designer Guido entzündet mit seiner Kollektion maritimer Mode ein echtes Feuerwerk an Assoziationen. Beim Anblick mit Meeresmotiven und marineblauen weißen Linien denkt man gleich an sonnige und salzhaltige Seeluft, kleine Bretoner Fischersiedlungen sowie die starke Briese, die über breite Nordseestrände bläst. Die Schönheit der nautischen Mode: Sie ist ein wahrer Klassiker und mit ihrem sportlich-nostalgischen Reiz immer im Kommen.

Und wie wird der maritime Auftritt gestaltet? Es gibt kaum ein Kostüm, das sich einfacher und günstiger zusammensetzen ließe als der Navy-Look. Schon ein nautisch inspirierter oder gestreifter Schlüsselanhänger wie Hemd, Röckchen oder Bermuda, der dann beiläufig mit einfarbigen Teilen verbunden wird, genügt. Sie können hier ein Streifenhemd mit marineblauer Marlene-Hose oder einen Statement Rocker mit Seemotiven zu einem einfarbigen Oberteil mischen.

Wenn Sie Ihren Stil rasch auffrischen wollen, schnappen Sie sich am besten einen blauweißen Streifen. Maritime Mode muss für Guido neu sein. Er ist ein großer Liebhaber der skandinavischen Hanse-Stadt und läßt sich gerne von leichten Matrosen-Outfits anregen. So steht die Lichtfarbe Weiss im Mittelpunkt seiner Marinekollektion, die auf Anhieb einen sportlichen Kühleffekt ausstrahlt.

Ausgesuchte, vom Meer geprägte Schmuckstücke wie z. B. Armreifen oder Halsketten mit Muschel- oder Anker-Motiven, Perlschmuck und maritime Schals geben ebenfalls das notwendige skandinavische Ambiente. Leichte Tragetaschen und Sandalen oder Ballerinas in Blautönen ergänzen den Auftritt optimal. Viele wissen es nicht.... der maritime Stil wurde erst in England als Modetrend entdeck.

Doch es war Coco Chanel, der die maritime Mode zu einem zeitlos modischen Statement machte. Das " Bretonische Hemd " nahm Mademoiselle Chanel 1916 als helle, seidene Version in ihre Sammlung auf. Die maritime Mode wurde auf einen Streich gesellschaftsfähig und nahm ihren festen Platz als beiläufiges Schlüsselstück zwischen Intellektuellem, Künstler und Bohème ein.

Und wir sind überzeugt: Maritime Mode passt zu jedem! Das luftig kurzärmelige Kostüm mit lässigem Bund bestechen trotzdem durch sein durchgehendes blau-weißes Muster mit maritimen Zauber. Egal ob für einen relaxten Milchkaffee in einem Straßencafé, einen Spaziergang über den Supermarkt oder am Meer - mit diesem Retrokleid sind Sie auf Anhieb fit.

Sie tragen lediglich empfindliche Ballerinen, Turnschuhe oder Filigransandalen. Eine schöne Leder-Tasche mit schmückenden Ketten-Details am Tragegriff und GMK-Logo in goldfarben veredelt das lässige Kleid auf Anhieb. Wenn Sie es etwas eleganter mögen, werden Sie unter dem V-Ausschnitt eine schöne weisse Jacke sehen. Der blaue, feine Lederriemen mit modischem Verschluss und Logoprägung läßt sich wunderbar miteinander verbinden.

Man möchte ab und zu ein kleines Modestatement abgeben. Egal ob sportiv zu Jeanshose und Hemd oder zum Ausgehen mit engen Hosen und Blazern - die komfortablen Peeptoe-Sandalen mit verstellbarer Schnalle sind ein echter Hingucker. Hoffentlich konnten wir Ihnen ein wenig Freude auf See machen und wünsche Ihnen viel Spass bei der Gestaltung Ihres Maritime Auftritts.

Mehr zum Thema