Mode 2009

Mode 2009

Das ist das neue Mode-Jahr: Im Juni 2009, eigentlich das Zusatzkonzert der britischen Electro-Pop-Legende DEPECHE MODE der aktuellen Open Air Tour 2009 in Leipzig. Trockenkorn macht Mode für die Mitte. Im Jahr 2009 nannte die Vogue Michalsky "den neuen deutschen Modepapst". Also, hier sehen Sie, was Mode ist.

Fashion Trends Frühjahr/Sommer 2009: Hippie Style und Biker Look

Modetrends 2009: Hippie-Kleider im Hochsommer. Aber was muss eine Dame anziehen, um in den nächsten paar Wochen in Mode zu sein? Im Frühjahr und in der Sommersaison 2009 präsentieren wir Ihnen die schönste Mode. Zurück in die Hippie-Ära? Diese Sommermode macht es möglich. Weil in diesem Jahr keine trendbewusste Dame auf die farbenfrohen Flower-Power-Drucke verzichten kann.

Lange Kleidchen sind ein besonders modisches Muß. Diese sind aus luftigem Gewebe gefertigt und legen sich daher auch an heissen Tagen leicht auf die Oberfläche. Ob Kleidung oder Top, das Motto lautet: Courage to colour! Mode zelebriert den romantischen Look. Eine feminine Form ohne jegliche Sparsamkeit ist das A und O dieses Trends.

Oberteile und Kleidungsstücke aus sanft fallendem Stoff wie Seide oder Muss. Das Zubehör sollte so leicht sein wie die Optik: Beispielsweise ein schmaler Griff und feiner Riemchenabsatz in der selben Farbenpracht wie das Bekleid. Damit er dem aktuellen Markttrend gerecht wird, sollte er auf jeden Fall aus Strickwaren bestehen.

Wenn es um Farben geht, ist alles in Mode, von Schwarzweiß bis Wei? Sie können Ihr Hippiekleid also auch an kühlen Tagen oder trotz des Regens das modische Chiffon-Top mitnehmen. Weil in der nächsten Spielzeit solche Entwürfe sehr im Kommen sind. Vor allem Tops im Tierprint machen jede Dame zu einer stilsicheren Wildcat.

Für ein perfektes Aussehen können Sie es mit einem Zebrastreifenoberteil oder einer Leopardenbluse mit Erdfarben verbinden. Dabei ist folgende Modemaxime wichtig: Immer nur ein einziges modisches Muster mit unifarbenen Modeware. Eine Entwicklung, die auch die größte Mode-Disziplin erfordert: Wer einfache Zubehörteile trägt, wird diesen Blick noch stilvoller gestalten.

Aber die Frühlings- und Sommerfarben 2009 sind eine Mischung aus rosa und rot: Koralle. Oberteile, Hemden, Röcke und Kleidchen in dieser Farbgebung sind die neueste Mode. Korallenaccessoires sind ebenfalls sehr trendy, ob für Gurte, Taschen oder Armbänder. Die Dame hat viel schwarzes Zubehör an. Bestens oder Zubehör in XXL?

Überdimensionale Zubehörteile sind die Krone eines jeden Kostüms im Jahr 2009: Ohrschmuck, Halsketten und überdimensionale Tragetaschen werten jeden Blick auf. Stilbewußte Damen sollten jedoch nur ein XXL und andere Zubehörteile diskret ausprobieren. Übergroße Armbänder werden auch in der nächsten Spielzeit ein voller Erfolg. Weitere Informationen über Mode:

Mehr zum Thema